BALVI GmbH

Installation der BALVI mobil XT Demo

Es wird ein zip-Archiv bereitgestellt, welches auf einem beliebigen  Netzlaufwerk ausgepackt werden kann. Beim Start wird das Programmverzeichnis in das Temp-Verzeichnis des Nutzer kopiert und von dort gestartet. Damit gibt es kein Problem für Produktivversionen von BALVI mobil XT. Nur kann nicht beides gleichzeitig ausgeführt werden.

Beim Start der „BALVIMobilStarter.exe“ erscheint nun ein Menü mit folgenden Optionen:

  1. Mobil XT starten – erstmaliger Aufruf des Programms
  2. Mobil XT Demo fortsetzen - Die Clientsoftware wird neu installiert, bei jedem weiterem Start bleiben erfasste Tätigkeiten erhalten.
  3. Mobil XT Demo neu beginnen - Die Clientsoftware wird neu installiert, bei jedem Start werden die erfasste Tätigkeiten gelöscht.
  4. Starter beenden – Programmaufruf wird beendet

Die Demoversion wird mit Beispielbetrieben ausgeliefert. Eine Datenabgleich ist nicht möglich.