BALVI GmbH

  • BALVI - Beratung und Softwareproduktion im gesundheitlichen Verbraucherschutz

    BALVI - Beratung und Softwareproduktion im gesundheitlichen Verbraucherschutz

  • Lebensqualität durch Lebensmittelsicherheit

    Lebensqualität durch Lebensmittelsicherheit

  • Mobile Dokumentation der Überwachungsdaten

    Mobile Dokumentation der Überwachungsdaten

  • IT-Lösungen für den Verbraucherschutz

    IT-Lösungen für den Verbraucherschutz

Ihr direkter Weg zu uns

BALVI mobil - Release Notes

Lesen Sie hier alle Release Notes ab der Version 1.9.2.

Version: 1.9.1 - 18.11.2016

Version des Installers: 2.01.01000

Es wird .NET 4.5.1 für die Verwendung von BALVI mobil vorausgesetzt. Es wird ein Update auf .NET 4.5.2 empfohlen.

1. Bugfix

  • Es traten in einigen Bundesländern sporadisch Programmabstürze bei der Erstellung der Herstelleranschreiben bzw. der Kontrollberichte auf
    Status: beseitigt, neue Version des internen Reportbuliders implementiert
  • Die Mengenangaben im Sortiment FM konnten nur als ganze Zahl erfasst werden
    Status: behoben
  • Programmabsturz in der Kontrolle, wenn nach der Neuanlage eines Kontrollpunkts keine Bezeichnung eingegeben wird
    Status: behoben
  • Das Feld MHD in der Kennzeichnungskontrolle FM war länger als das BALVI-Feld (32)
    Status: behoben
  • Die Termine der letzten Plankontrolle werden im Fachbereich FM/TAM in der Betriebsliste nicht angezeigt
    Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

  • Allgemein
    • Mobil erstellte PDF-Dokumente sind jetzt barrierefrei.
    • Der PDF-Kopierschutz kann über einen Lizenzparameter deaktiviert werden (seit R. 1.8.1 - 09.12.2015)
    • Es wurde die Möglichkeit geschaffen, auch bei der Zuordnung von Bildern die Dokumentenart zuzuordnen. Dies ist z.B. relevant für Deklarationsbescheinigungen im Fachbereich FM. Dokumente/Bilder mit zugeordneten Dokumentenarten können dann mit der Probendatenschnittstelle zum Labor übergeben werden
  • Einstellungen
    • Der Kontrast für die Startseite kann über Einstellungsparameter verbessert werden
  • Betrieb/Betriebsdetails/Betriebshistorie/Betriebsliste
    • Begehungslisten können aus der Betriebsliste erstellt werden
    • Die Adressdaten des Betreibers werden in den Betriebsdetails angezeigt
    • Die Personalangaben wurden um Sachkundenachweise ergänzt
    • Die Protokollierung für Betriebsänderungen wurde verbessert. Es werden jetzt 2 Mitteilungen erzeugt (Änderung Betriebsstätte, Änderung Betreiberbezeichnung)
  • Probe/Probenplan
    • Die Suche im Probenplan wurde auf nicht vollständig zugeordnete Probenpläne erweitert (auf Probenpläne, in welchen der Anwender nicht als Nutzer eingetragen ist)
    • Es wurde eine Funktion integriert, mit der mehrere Probenahmescheine auf einmal ausgedruckt werden können. In den Objekten vorhandene bzw. gesendete Probenahmen können als relevante Datensätze markiert werden (EXCEL-Funktionalität) und dann über 'Dokumente anzeigen und Auswahl' gedruckt werden
    • Bei Proben können jetzt Vorgänge zugeordnet werden. Die Probenahmescheine müssen bei Bedarf in Rücksprache mit BALVI angepasst werden
  • Kontrolle
    • Fachbereich LM: Bei der Erfassung der Maßnahmen können jetzt die Verfahrensschritte (ehemals Stand/Ausgang) mit erfasst werden. Diese Änderung wurde mit der Schwerpunktgruppe Maßnahmen der PG LM/FlHy beschlossen und steht im BALVI iP ab R.1.24.7 zur Verfügung
    • Bei Kontrollen können jetzt Vorgänge zugeordnet werden
    • Im Kontrollbericht können jetzt auch Bilder integriert werden. Hier müssen dann die bundeslandspezifischen Kontrollberichte in Rücksprache mit BALVI angepasst werden
    • Die Kontrollberichte mit Dokumentenart 9011 (in mobil erzeugt bzw. manuelle Zuordnung inkl. Dokumentenart) werden zusätzlich aus iP auf den Client geladen und bei den Historiendaten mit angezeigt
  • Weitere Tätigkeiten
    • Die Berichte zu weiteren Tätigkeiten können jetzt auch unterschrieben werden
  • diverse Anpassungen in Probenahmescheinen, Anlagen, Herstelleranschreiben und Kontrollberichten (bundeslandspezifisch)

3. Erforderliche Anpassungen iP

    • Release 1.24
    • Erforderliche Dateien
      • IP_PATCH_MOBIL_1.9.1 (25.11.2016)

4. Kommunikationsserver

    • Erforderliche Version: 3.0.2 (18.11.2016)

Patch Version 2.01.01001

Programmupdate (1.9.1.954 - 23.11.2016)

  • Bugfix: Umfangreiche Umstrukturierungen der Basisdaten des Kontrollerfassungsassistenten in IP hatten einen Fehler bei der Synchronisation zur Folge
    Status: behoben

Patch Version 2.01.01002

Programmupdate (1.9.1.956 - 02.12.2016)

  • Unterstützung von Kontrollanhängen für den Fachbereich Futtermittel

Patch Version 2.01.01003

Programmupdate (1.9.1.958 - 06.01.2017)

  • Integrierte Unterstützung von TLS 1.2 gemäß der technischen Richtlinie des BSI (Technische Richtlinie TR-02102-2, Version 2016-01)

Patch Version 2.01.01004

Programmupdate (1.9.1.959 - 12.01.2017)

  • Bugfix: In seltenen Fällen können unter Windows 10 Probleme mit der Komponente zur Erzeugung von Berichten bestehen, welche zum Programmabsturzt führen.
    Status: behoben. Bitte wenden Sie sich an den Support, wenn das Problem bei Ihnen ebenfalls besteht

Patch Version 2.01.01005

Programmupdate (1.9.1.960 - 30.01.2017)

  • Bugfix: In den Fällen, in denen nur ein Hilfedokument verfügbar ist, kann es beim Aufruf zum Absturz kommen
    Status: behoben

 

Version: 1.9.0 - 09.09.2016

Version des Installers: 2.01.00900

Es wird .NET 4.5.1 für die Verwendung von BALVI mobil vorausgesetzt. Es wird ein Update auf .NET 4.5.2 empfohlen.

1. Bugfix

  • Der Betriebsfilter wurde beim Programmstart nicht immer zurückgesetzt
    Status: behoben
  • Der Ansprechpartner wurde nicht sauber aus der Kontrolle gelöscht
    Status: behoben
  • Der Nachname im Betriebspersonal war bei in iP angelegtem Personal kein Pflichtfeld mehr
    Status: behoben
  • Bei der Erfassung der Feststellungs-/Verstoßtexte in der Kontrolle überlagert das Stiftsymbol den eingegebenen Text
    Status: behoben
  • Bei der Verzeichnisauswahl der Zuordnung von Dokumenten/Bildern fehlt der Abbrechen-Button
    Status: behoben
  • Die Vorgabe der Anzahl der gewünschten Ausdrucke wurde nicht zum Druckdialog übergeben
    Status: behoben
  • Der verwendete Kartendienst wurde überraschend eingestellt. Die Kartendaten standen nicht mehr zur Verfügung
    Status: Es wurde eine neue Komponente (Bing Maps) zur Anzeige der Kartendaten eingefügt

2. Programmergänzungen / Änderungen

  • Einstellungen
    • Beim automatischen Hochzählen der Probenummer wurde eine Option zum automatischen Zurücksetzen der Probenummer ergänzt
    • Der E-Mailtext für das Herstelleranschreiben kann jetzt extra vorgegeben werden
    • Für weitere Probenahmeformulare (Hygieneprobe, NRKP-Probe) wurden die Einstellungen zur Probe entsprechend Fachbereich LM erweitert: Probenummer, Löschen, Anzahl Vordrucke, Sendeoptionen
    • Der Ausdruck von Checklisten und Anlagen zur Kontrolle kann vorbelegt werden
    • Die Formatvorlage für die Erzeugung des Aktenzeichens wurde um die Betriebsnummer erweitert
  • Betrieb/Betriebsdetails/Betriebshistorie/Betriebsliste
    • Beim Betriebspersonal können jetzt auch in mobil die Kommunikationsdaten erfasst/geändert werden
    • In der Betriebshistorie wird bei Proben jetzt auch die Labornummer mit angezeigt. Die Felder Probe-Nr. und Labornummer sind kopierbar und können bei der Erfassung von Verfolgsproben leicht ins neue Probenahmeformular eingefügt werden
    • In der Betriebshistorie können weitere Probendokumente wie Gutachten/Befundberichte zur Probe mit angezeigt werden. Dies muss pro Bundesland eingestellt und aktiviert werden
    • Der Ausdruck der Betriebsliste war unabhängig von der Spaltenauswahl in der Betriebsliste. Es wurde eine weitere Betriebsliste zur Auswahl bereitgestellt, die die Spalten in der Betriebsliste abbildet (Betriebsliste dynamisch). Hier muss vom Anwender darauf geachtet werden, dass alle Spalten auf eine Seite anpassen. Eine Funktion zur Seitenanpassung (Skalierung) ist nicht vorhanden
    • Dokumente, die zu den Historiendaten aus iP geholt werden, sind schreibgeschützt (docx, xlsx) und können sofort im entsprechenden Programm (falls auf dem Gerät vorhanden) geöffnet werden
  • Zuordnung Bilder/Dokumente zu Tätigkeiten
    • Implementierung eines eigenen Service zum Upload von großen Dokumenten, um Timeouts beim Senden zu vermeiden
    • Die Funktion zum Zuordnen von Bildern und Dokumenten wurde vollständig überarbeitet
    • Die Zuordnung von Dokumenten/Bilder erfolgt jetzt im Rahmen der Dokumentation/Bearbeitung der Tätigkeiten (Probe bzw. Kontrolle)
    • In der Kontrolle können die Bilder nach Kontrollpunkt gruppiert werden
    • Die Anzahl von zugeordneten Dokumenten/Bildern wird angezeigt
  • Probe/Probenplan
    • Zur Erfassung der Probenummer über Einscannen des Barcodes kann die Vorbelegung der Jahreszahl ignoriert werden (kundenspezifische Anpassung des Formulars)
    • In den LM-Probenformularen wurde die Anbindung der Kataloge verbssert. Das Laden erfolgt parallel zum Öffnen des Formulars
  • Kontrolle
    • Bei der Erfassung der Kontrollpunkte/Verstöße kann jetzt in den Kontrollbereichen gefiltert werden. Es stehen folgende Optionen zur Verfügung:
      • Alle Kontrollbereiche (Standard)
      • Kontrollbereiche mit Verstößen
      • Kontrollierte Kontrollbereiche
      • Nicht kontrollierte Kontrollbereiche
    • Der Katalog der Arbeitsanweisungen aus dem QM-Modul wird zur Erfassung angeboten (kundenspezifisch)
    • Bei der Erfassung von Gebühren wurd die Belegnummer ergänzt (bei allgemeine Angaben gebührenrelevant, bei Maßnahme "...mit Verwarngeld")
    • Die Auswahl der Checklisten, Anlagen und Berichte wurde überarbeitet. Folgendes gilt:
      • Die Vorbelegung von Berichten/Checklisten kann im Formular hinterlegt werden (BALVI)
      • Ist keine Vorbelegung vorhanden, muss vom Anwender der entsprechende Eintrag ausgewählt werden. Bei Anlagen und Checklisten zur Kontrolle kann in den Einstellungen der Ausdruck vorbelegt werden
      • wenn Kontrollbericht mit Unterschriften deaktiviert werden, wird das Abspeichern der Kontrolle verhindert
  • Risikobeurteilung
    • Bei der Vorbelegung der letzten Risikobewertung werden auch die erfassten Begründungen mit angezeigt
  • Druck/Ausgabe von Berichten/Anlagen/Checklisten (Vorbelegung erfolgt durch BALVI)
    • Der Button zur Ausführung einer Ausgaben (Drucken, Speichern, Sebden) wurde angepaßt
    • Ist keine Vorbelegung vorhanden, muss vom Anwender der entsprechende Eintrag ausgewählt werden. Bei Anlagen und Checklisten zur Kontrolle kann in den Einstellungen der Ausdruck vorbelegt werden
    • Wenn der Kontrollbericht mit Unterschriften deaktiviert werden, wird das Abspeichern der Kontrolle verhindert
  • diverse Anpassungen in Probenahmescheinen, Anlagen, Herstelleranschreiben und Kontrollberichten (bundeslandspezifisch)

3. Erforderliche Anpassungen iP

    • Release 1.24
    • Erforderliche Dateien
      • IP_PATCH_MOBIL_1.9.0 (09.09.2016)

4. Kommunikationsserver

    • Erforderliche Version: 2.8.2 (01.04.2016)

Patch Version 2.01.00901

Programmupdate (1.9.0.926 - 23.09.2016)

  • Bugfix: Die E-Mailadresse wurde nicht in das E-Mailprogramm übernommen.
    Status: behoben

Patch Version 2.01.00902 - 2.01.00904

Programmupdate (1.9.0.929 - 1.9.0.931 - 13.10.2016)

  • Bugfix: Einige Details des Probenplans wurden nicht in die Probenahme geladen, wenn die Detailansicht übersprungen wurde
    Status: behoben
  • Bugfix: Jedes Dokument wird einzeln per E-Mail versendet
    Status: behoben
  • Bugfix: Bilder werden im Betriebsbesuch unter Dokumenten nicht mehr angezeigt
    Status: behoben

Patch Version 2.01.00905

Programmupdate (1.9.0.933 - 28.10.2016)

  • Bugfix: Bei langsamen Rechnern kann es passieren, dass einige Einträge in Formularen nicht vorbelegt werden
    Status: behoben

Patch Version 2.01.00906

Programmupdate (1.9.0.934 - 23.11.2016)

  • Bugfix: Umfangreiche Umstrukturierungen der Basisdaten des Kontrollerfassungsassistenten in IP hatten einen Fehler bei der Synchronisation zur Folge
    Status: behoben

Version: 1.8.2 - 22.04.2016

Version des Installers: 2.01.00820

Es wird .NET 4.5.1 für die Verwendung von BALVI mobil vorausgesetzt. Es wird ein Update auf .NET 4.5.2 empfohlen.

1. Bugfix

  • Abgemeldete Betriebe bleiben in Mobil sichtbar
    Status: behoben
  • Einstellung "nicht fristrelevant" wird bei der Kontrolle auf darauffolgende Kontrolle übertragen
    Status: behoben
  • Ansprechpartner bei der Kontrolle nicht immer vorbelegt, obwohl hinterlegt
    Status: behoben
  • Zuordnung von Risikobeurteilung zu gesendeten Kontrollen: nach der Risikobeurteilung wechselt man nicht zur Ansicht der gesendeten Kontrollen
    Status: behoben
  • Untersuchungsauftrag Futtermittel: Bei der Auswahl der Multimethoden wird das untersuchende Labor nicht angezeigt
    Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

  • Allgemein
    • Eine Möglichkeit der Konfiguration der Listenansichten Betrieb, Probenplan und Übersicht Tätigkeit wurde implementiert
    • Die Supportadresse für BALVI mobil kann bundeslandspezifisch im mobilem Client hinterlegt werden (Systemparameter!)
    • Der Ausgabedialog (Drucken, PDF, E-Mail) auf der Abschlussseite der Tätigkeiten wurde um eine Mehrfachauswahl erweitert (auch im Einstellung>Bedienung>Dokumente)
    • Protokollierung (app.log) wurde erweitert
      • bei Hochladen von Betriebsdaten werden neue/geänderte/gelöschte Kontrollbereiche und Personal mit protokolliert
      • beim Download von Katalogen wird die Anzahl Katalogeinträge mit protokolliert
    • Option für den Druckdialog (Seitengröße anpassen) kann in den Einstellungen vorbelegt werden
    • Technische Möglichkeit für Anbindung weiterer LM-Probenahmescheine wurde implementiert: Hygieneproben, NRKP-Proben, Beschwerdeproben
    • Eingabefeld für Passworteingabe bei Synchronisation wurde eingefärbt
    • Namenskonvention für erstellte Dokumente kann jetzt bundeslandspezifisch angepasst werden
  • Betrieb/Betriebsliste
    • Sortierung Betriebsabteilungen in Betriebsdetails möglich, Übernahme Sortierung zu iP
    • Betriebe, die in der Zukunft abgemeldet sind, sind in der Listenansicht und in den Betriebsdetails farblich gekennzeichnet
  • Probe/Probenplan
    • Erweiterung Listenansicht Probenplan um Zuordnung der Probennehmer; Suche nach Probenehmer möglich
    • Katalogabfragen erfolgen nicht beim Start des Formulars, sondern werden für eine Performanceverbesserung bei Bedarf nachgeladen
    • Bei Suche nach ungültigen Katalogeinträgen wird eine ungültige Zeichenkette beim Verlassen des Feldes entfernt
    • Dokumente (erweiterte Informationen) für Probenplan LM können im Client angezeigt werden
      • Die Dokumente zum Probenplan können in BALVI iP > Objekt Vademekum vom ADMIN** hinterlegt werden.
        Es sind folgende Einstellungen erforderlich:
        Ablage: MOBIL (Großschreibung beachten!)
        gültig für: FB: LM und Objekt: Probenpläne LM,
        Mandant muss zwingend leer sein
        angelegt gültig von/bis: Zeitraum, wann Dokument in Mobil angezeigt wird
  • Kontrolle
    • Fachbereich Lebensmittel (LM)
      • Bericht für nicht durchführbare Kontrolle hinterlegt
      • Kontrollbericht:
        • bei der Gruppierung nach Kontrollbereichen beim Sortieren der Verstöße wird der Kontrollbereich mit angezeigt
        • bei der Gruppierung können abhängig von den Einstellungen im Kontrollbericht auch die Feststellungen mit sortiert werden (landesspezifische Umsetzung)
      • weitere Variablen für Textelemente wurden angebunden: Adress- und Kommunikationsdaten für Behörde - Verwendung in Rechtsbehelfs- und Anordnungstexten
    • Fachbereich Futtermittel (FM)
      • Erfassung einer nicht durchführbaren Kontrolle im FB FM (wie LM) möglich
      • Zuordnung Proben zu Kontrolle erfolgt automatisiert (für Kontrollbericht)
      • In Kennzeichnungskontrolle kann der Hersteller auch als Freitext erfasst werden
      • Zurückstellen von Tätigkeiten vor Abgleich für mehrtägige Kontrollen umgesetzt (Steuerung über Lizenzparameter)
        • Proben erhalten sofort den Status „fertig zur Synchronisation“ (Status kann manuell auf pausieren gesetzt werden)
        • Kontrollen pausieren bis diese manuell vom Anwender als fertig gekennzeichnet werden
        • Proben werden bei der nächsten Synchronisation schon hochgeladen, Kontrollen bleiben zur Bearbeitung auf dem Client
  • Diverse Anpassungen in Probenahmescheinen, Anlagen, Herstelleranschreiben und Kontrollberichten (bundeslandspezifisch, endsprechend Kundenmeldungen)

3. Erforderliche Anpassungen iP

    • Release 1.24
    • Erforderliche Dateien
      • IP_PATCH_MOBIL_1.8.2 (22.04.2016)

4. Kommunikationsserver

    • Erforderliche Version: 2.8.1 (01.04.2016)

Patch Version 2.01.00821

Programmupdate (1.8.2.851 - 27.04.2016)

  • Bugfix: Bei der Kontrolle wird der Inhalt das Bemerkungsfelds nicht gespeichert.
    Status: behoben

Patch Version 2.01.00822

Programmupdate (1.8.2.852 - 04.05.2016)

  • Bugfix: In seltenen Fällen kann die Sortierung im Listeneditor einen Fehler produzieren.
    Status: behoben
  • Bugfix: Beim Speichern von Tätigkeiten kommt es zum Absturz.
    Status: behoben

Patch Version 2.01.00823

Programmupdate (1.8.2.853 - 12.05.2016)

  • Bugfix: Bei ausgeblendeter 'Betriebsstätte allgemein' führt eine Änderung an den Kontrollbereichen zum Absturz.
    Status: behoben

Patch Version 2.01.00824

Programmupdate (1.8.2.854 - 18.05.2016)

  • Bugfix: Bei Update von älteren Versionen kann es vorkommen, dass Katalogeinträge doppelt vorkommen, dadurch können bei gesendeten Tätigkeiten doppelte Einträge erscheinen.
    Status: behoben
  • Bugfix: Bei gesendeten Kontrollen wurde der Kontrollbericht nicht mehr angezeigt.
    Status: behoben

Patch Version 2.01.00825

Programmupdate (1.8.2.856 - 23.05.2016)

  • Bugfix: Datenbankbeschränkung zur Prävention doppelter Katalogeinträge verursacht bei einigen Datenbanken einmalig einen Fehler. Bitte einfach neu starten!
    Status: behoben
  • Bugfix: Einige Datenkonstellationen erzeugen einen Fehler nach dem Speichern von Tätigkeiten oder nach der Synchronisation.
    Status: Programmabbruch verhindert

Patch Version 2.01.00826

Programmupdate (1.8.2.857 - 31.05.2016)

  • Bugfix: Zusammenfassung der Kontrolle wird als Kontrollbericht angezeigt.
    Status: behoben, die Zusammenfassung ist nur bei gesendeten Kontrollen als Dokument sichtbar
  • Bugfix: Einige Datenkonstellationen erzeugen einen Fehler nach dem Speichern von Tätigkeiten oder nach der Synchronisation.
    Status: behoben

Patch Version 2.01.00827

Programmupdate (1.8.2.858 - 07.06.2016)

  • Bugfix: Bei gesendeten Kontrollen konnte keine Risikobeurteilung mehr ausgewählt werden.
    Status: behoben

Click Once Bereitstellung

Programmupdate (1.8.2.859 - 04.07.2016)

  • Programmupdate: Verfügbare Updates können nicht mehr übersprungen werden, da diese Auswahl permanent für das abgelehnte Update gilt. Somit kann nur die aktuellste Version gestartet werden.
  • Programmupdate: Die erste (zwingende) Synchronisation direkt nach einem Update kann abgebrochen werden, sofern noch offene Tätigkeiten vorhanden sind.
  • Bugfix: Die Betriebsliste konnte nur gedruckt werden, wenn sie zuvor sortiert wurde.
    Status: behoben

Patch Version 2.01.00828

Programmupdate (1.8.2.861 - 06.07.2016)

  • Programmupdate: Die erste (zwingende) Synchronisation direkt nach einem Update kann abgebrochen werden, sofern noch offene Tätigkeiten vorhanden sind.
  • Bugfix: Die Betriebsliste konnte nur gedruckt werden, wenn sie zuvor sortiert wurde.
    Status: behoben
  • Bugfix: In seltenen Fällen wird trotz fehlerfreier Synchronisation von Textbausteinen ein Fehler angezeigt.
    Status: behoben

Patch Version 2.01.00829

Programmupdate (1.8.2.863 - 12.07.2016)

  • Bugfix: Speicherung/Hinzufügen von Dateien/Bildern war bei pausierten Tätigkeiten nicht möglich.
    Status: behoben
  • Bugfix: Anzeige von Dokumenten in Betriebsdetails: Buttons eingeblendet
    Status: behoben

Patch Version 2.01.00830

Programmupdate (1.8.2.864 - 18.07.2016)

  • Bugfix: Fehlerhafte Statusmeldung bei Synchronisation von Tätigkeiten führt zum Absturz. (Gemeldet aus NW)
    Status: behoben

Version: 1.8.1 - 09.12.2015

Version des Installers: 2.01.00810

Freigabe für Windows 10

1. Bugfix

  • Verantwortliche und anwesende Person werden nach Erfassung in Historiendaten nicht richtig angezeigt
    Status: behoben
  • Checklisten: Untereintragspflicht ja oder nein wurde nicht beachtet
    Status: behoben
  • Fehler bei Synchronisation - Zulassungsnummer des Betriebes ist zu lang
    Status: behoben
  • Zuordnung von Fotos bei Win8-Systemen überlagert jedes zweite Bild
    Status: in Prüfung

2. Programmergänzungen / Änderungen

  • Allgemein
    • Schaffung einer Möglichkeit, um weitere Anlagen (Dokumente) zu Tätigkeiten hinzuzufügen (PDF, XLS, DOC etc.) inkl. Zuordnung von Dokumentenart und Bemerkungsfeld
    • Verwaltung von Dokumenten in den Historiendaten (Kontrollbericht als Pdf, Bilder, Analgen) zu Tätigkeiten auf dem Client.  Die Verwaltung ist nur möglich, wenn die Erfassung auf dem Client erfolgte und die Tätigkeit nicht gelöscht wurde.
    • Textbausteine werden auch für den Fachbereich Tierarzneimittel (TAM) synchronisiert
    • Erweiterung der Anzeige zur Plausibilitätsprüfung bei Checklistenpflichtangaben - Kontrollpunkt wird mit angezeigt
    • PDF Kopierschutz abschaltbar in Einstellungen (Freischaltung dieser Option erfolgt in der Lizenz)
    • Ergänzung Clientinformationen mit Geräte- und Updateinformationen
    • Schaffung einer Möglichkeit zur Nutzung von Signaturgeräten der Firma Signotec
    • Implementierung neuer Systemparameter für die Freischaltung Prozess Kontrolle je Benutzer
  • Betrieb/Betriebsliste
    • Implementierung einer neuen Funktion zum Ausdrucken der Betriebsliste
    • Änderungsmodus für Betriebsangaben - Hinweis für Validierung implementiert
  • Betriebsbesuch
    • Anzeige der Tätigkeiten mit Datum und Uhrzeit
    • Ergänzung Merkmal in iP: 'angelegt durch mobil'
    • Optimierung der Zuordnung von Einzeltätigkeiten
  • Probenplan
    • Fachbereich Lebensmittel (LM)
      • Formular Probenplandetails -> ausblendbar per Einstellungsdialog
    • Fachbereich Futtermittel (FM)
      • im Probenplan werden auch Probenpläne angezeigt, wenn Anzahl = 0 
      • Vorbelegung Untersuchungsaufträge bei Auswahl mit Einheit und Bezugsmaßeinheit
  • Kontrolle
    • Korrektur Feld 'Dauer Kontrolle' wird ins allgemeine Feld übertragen (nicht zur Wegstrecke)
    • Fachbereich Lebensmittel (LM)
      • Reihenfolge der Verstöße / Mängel im Kontrollbericht vom Bediener beeinflussbar (für Ausgabe im Kontrollbericht)
        Bei Bedarf muss der Kontrollbericht angepasst werden.
      • Verstoßerfassungshilfe
        • TOP 10 Verstöße je Kontrollbereich wird automatisch erstellt
        • Schaffung einer Möglichkeit der Zuordnung von Verstößen zur obersten Ebene (Erstellen in iP)
        • Auswahl der Sortierung nach Code bzw. Bezeichnung möglich
    • Fachbereich Tierarzneimittel (TAM)
      • Erstellung weiterer Anlagen zur Dokumentation
        • Liste beanstandeter Arzneimittel
        • Anlage BtM
    • Fachbereich Futtermittel (FM)
      • Umbenennung Feld Aktenzeichen in Prüfbericht-Nr.
      • Automatische Vorbelegung Ausdruck Checkliste
      • Ergänzung der Probenaufzählung für die Anzeige im Kontrollbericht
  • Weitere Tätigkeiten
    • Erweiterung Merkmal in weiteren Tätigkeiten - Bauvorhaben als Freitextfeld
    • Anzeige Tätigkeiten mit Datum und Uhrzeit
  • diverse Änderungen in Formulare, Anlagen, Herstelleranschreiben und Kontrollberichten entsprechend Kundenmeldungen

3. Erforderliche Anpassungen iP

    • Release 1.24
    • Erforderliche Dateien
      • IP_PATCH_MOBIL_1.8.1 (09.12.2015)

4. Kommunikationsserver

    • Erforderliche Version: 2.6.5 (17.11.2014)

Patch Version 2.01.00811

Programmupdate (1.8.1.793)

  • Bugfix: In der Nachbebearbeitung der Kontrolle wird die Anlage Textelemente nicht richig ausgewertet.
    Status: behoben
  • Bugfix: In iP gelöschte Textbausteine bleiben auf dem Client erhalten (nur BY, NI).
    Status: behoben
  • Bugfix: Bei der Bearbeitung der Betriebsbesuche kommt es zum Absturz, wenn die Zuordnung der Tätigkeit abgerochen wird. Bei der Zuordnung mehrerer Tätigkeiten zu einem Betrieb bleibt nur die neueste erhalten.
    Status: behoben
  • Bugfix: Bei versendeten Kontrollen stehen die Buttons "Kontrollbericht" und "Übersicht Kontrolldaten" zur Auswahl. Hier wechselt die Position der Buttons.
    Status: behoben
  • Bugfix: Beim Druck von mehreren Dokumenten hintereinander werden, sofern der Drucker im Duplexmodus ist, die Dokumente auf nur ein Blatt Papier gedruckt.
    Status: behoben
  • Bugfix: Problem bei Erfassung von Checklisten mit Katalogzuordnung
    • Eingabe bei Katalogauswahl in Checklisten ist sehr langsam
    • freie Eingabe in Katalogfeldern wird nicht abgespeichert
    • bei Eingabe Katalog Hersteller stürzt das Programm ab
    Status: behoben

Erforderliche Anpassungen iP

    • Erforderliche Dateien
      • Hotfix_1_8_1_trs.zip (22.01.2016)
        Das trs kann durch den Admin** eingespielt werden!

Patch Version 2.01.00812

Programmupdate (1.8.1.795)

  • Bugfix: In Formularen konnte ein einmal ausgewähltes Datum nicht mehr zurückgesetzt werden.
    Status: behoben
  • Erweiterung der Checklisten Futtermittel um weitere Kataloge

Erforderliche Anpassungen iP

    • Erforderliche Dateien
      • Hotfix_1_8_1_Patch_2_trs.zip (10.02.2016)
        Das trs kann durch den Admin** eingespielt werden!

Patch Version 2.01.00813

Programmupdate (1.8.1.803)

  • Anpassungen im Probenplan
  • Bugfix: Druckerauswahl geht (auf wenigen Geräten) im Druckdialog verloren.
    Status: behoben
  • Bugfix: Programmabsturz auf Abschlusseite Kontrolle, wenn Bezeichnung Betrieb leer.
    Status: behoben
  • Bugfix: In Listenansicht vorhandene Proben Futtermittel fehlt die Angabe Probenplan.
    Status: behoben
  • Bugfix: Bei Kopie von FM-Proben mit unterschiedlicher Probenzuordnung konnte kein Untersuchungsauftrag angelegt werden.
    Status: behoben

Version: 1.8.0 - 02.09.2015

Version des Installers: 2.01.00800

Freigabe für Windows 10

Es wird ein Update auf .NET 4.5.1 empfohlen

1. Bugfix

  • Synchronisation ohne die Zuordnung eines Überwachers war möglich, keine Termine sichtbar (iP)
    Status: behoben
  • Versenden per E-Mail führte zum Programmabsturz, wenn der Betreff bzw. Inhalt im Template nicht gesetzt war
    Status: behoben
  • Fehler beim Synchronisieren der Textblöcke, wenn Bezeichnung länger als 128 Zeichen
    Status: behoben
  • Bei gesendeten Probenahmen öffnet sich beim Anklicken ggf. ein falsches Formular
    Status: behoben
  • Beim Abspeichern von Formularen/Berichten als PDF auf Verzeichnis mit Schreibschutz mußte Programm beendet werden
    Status: behoben
  • Fehler bei Synchronisation, wenn keine Fachbereiche bzw. keine Prozesse in Lizenz hinterlegt sind
    Status: behoben
  • Betriebspersonal ohne Nachname führte zum Synchronisationsabbruch
    Status: behoben
  • Einstellung: "Anzahl Ausdrucke (Voreinstellung)"=0 führte zum Programmabsturz beim Drucken
    Status: behoben
  • Anlegen einer leeren Maßnahme verhindert die Erstellung des Kontrollberichts
    Status: behoben

     Fachbereich Lebensmittel:

  • Vorlagenkontrollpunkte in alle Kontrollbereiche kopieren geht nicht
    Status: behoben
  • Schaltflächen "Risikobeurteilung" und "Lichtbilder zuordnen" sind nicht verfügbar, wenn zuvor eine nicht durchführbare Kontrolle angelegt wurde
    Status: behoben
  • Filtern der Probenpläne anhand einer Periode bringt falsche Ergebnisse (wenn kein Betrieb ausgewählt ist)
    Status: behoben
  • Synchronisationszwang wegen fehlender Risikobeurteilung ist bei Betrieben ohne Risikobetriebsart falsch
    Status: behoben

     Fachbereich Futtermittel:

  • Liste der Verstöße in den Maßnahmen wird nach 16 Stellen abgeschnitten
    Status: behoben
  • Verknüpfung Kontrolle - Risikobeurteilung fehlt
    Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

  • Allgemein
    • Ablage der Formulare und Reports in der BALVI iP-Datenbank – Auslieferung/Einspielen über TRP-Logik
      Damit ist eine schnelle Umsetzung der kundenspezifischen Anforderungen zur Aktualisierung der Probenahmescheine, Anlagen, Anschreiben und Berichte möglich, da diese wie ein Katalog im Rahmen der Synchronisation aktualisiert werden.
      Über den Live Update Service laufen nur noch die Programmupdates
    • Umstellung des Druckdialoges auf PDF-Komponente
      Die bisher implementierte XPS-Druckkomponente führte bei Windows8-Rechnern zu Zeichenausfällen in der Ansicht und im Druck, die Qualität des Ausdrucks der Barcodes war bei Thermodruckern abhängig vom installierten Druckertreiber teilweise mangelhaft
      Der Druckdialog erlaubt Anpassungen an Seitengrößen. Der Barcode wird als Vektorgraphik erzeugt
    • Speichern des Datums der letzten Synchronisation pro Import (Katalog) ermöglicht Differenzabgleich bei Einbindung neuer Kataloge
    • Ergänzung Standortbezeichnung auf der Abschlussseite der Tätigkeiten
    • Vorbelegung E-Mail-Adressfeld aus Balvi Mobil heraus entfernt, wenn keine E-Mailadresse vorgegeben
    • Abspeichern Behörden-/Benutzerangaben aus Einstellungen jetzt fachbereichsbezogen
    • Eingabe in Datumsfeldern ohne Punkt möglich
  • Betrieb/Betriebsliste
    • Betriebe, die in der Zukunft abgemeldet sind, werden auf den Client geladen
    • Es werden jetzt alle aktiven Betriebe an Mobil XT übertragen, unabhängig davon, ob sie zur Neuerfassung genutzt werden dürfen (Katalogeinstellung). Dies gilt nur für die Betriebsarten, da hier keine Neuerfassung im Client möglich ist
    • Qualifizierung Betriebsänderungen hochladen
      • Änderung Betriebspersonal bzw. Abteilung: nur geänderte bzw. neue Datensätze werden exportiert
      • Änderung Betriebsdaten (Adresse + Merkmale): Betriebssatz (ohne Personal/Abteilung/Sortiment) wird exportiert
      • Änderung des Betreibers führt zu einem Abgleich aller zugehörigen Betriebe (auch im Differenzablgeich, ab R.1.24.2)
    • Erweiterung Übergabe und Anzeige aller Zulassungsnummer FB LM zum Betrieb
  • Betriebsbesuch
    • Beim Hochladen von Einzeltätigkeiten wird Bezeichnung auf Einzeltätigkeit geändert
  • Probe
    • Anhaken Anlagen auf Probenahmeschein soll zur Vorbelegung (Anhaken) Anlagen führen
    • Formular wird bei Änderungen der Daten zur Betriebsstätte aktualisiert
  • Probenplan
    • Erweiterung Listenansicht um Anzahl offener Proben und Dezernat
    • in Detailansicht werden Mengenangaben mit 0 nicht mehr angezeigt
  • Kontrolle
    • Eingabehilfe für Verstoßerfassung (siehe Dokumentation)
      Bereitstellung einer neuen ergonomischen Verstoßerfassungshilfe (vereinfachte Navigation durch den Verstoßartenkatalog mit Toucherfassung).
      Über Zuordnungskataloge in BALVI iP für Räume zu Verstoßobergruppen- und details wird eine anwenderspezifische Möglichkeit der Strukturierung der Erfassung angeboten. Die Funktionalität wird über die Lizenz freigeschaltet
    • Bericht zur Anzeige gesendeter Kontrollen implementiert
    • Anlegen eines Verwarngeldes für Maßnahmen erweitert
    • Optionen bei Berichtsangaben nur einblenden, wenn auch im Bericht verwendet (Verteilweg, Gültigkeit ohne Unterschrift)
    • Checkliste
      • Ausfüllen/Bearbeiten mehrerer Checklisten zur einer Kontrolle möglich. Alle Checklisten werden zur Kontrolle gespeichert
      • Pflichtfeldprüfung für nicht aktive Checkliste entfernt
      • Verbesserung der Geschwindigkeit beim Laden der Checklisten
      • Checkspalten mit verknüpften Kontrollpunkten können auf kontrolliert gesetzt werden, Verstoßtext wird nicht mehr vorbelegt
      • Generische Reports pro bearbeiteter Checklisten werden angeboten
      • Anbindung Zuklappen/Deaktiviern von Kinder-Elementen bei "entfällt bei"
      • Bemerkungsfelder auf 2000 Zeichen, Anzeigefelder auf 128 Zeichen erweitert
    • Einstellungen
      • Vorbelegung für Behebungszeitraum möglich
      • Vorbelegung Kontrollart möglich
      • Hinterlegen Nummernformat für Aktenzeichen mit Formatmaske
    • Bilderauswahl mit Zuordnung zum Kontrollpunkt möglich
  • Kundenspezifische Anpassungen
    • NI
      • Kontrollbericht:
        • Adresskopf für Briefumschlag positioniert, Falzkante
        • Behördenpersonal unter Betriebspersonal ergänzt
        • Fußzeile: Behördenbezeichnung 2-zeilig
        • Kontrollpunkte und Verstoßkennzeichnung entfernt
        • Tabelle entfernt, Nummerierung eingefügt
        • Massnahmen werden zu Verstößen ausgegeben
    • NW
      • Probenahmeformular:
        • Entsiegelungsdatum und Verfolgsprobe / Nachprobe zu: eingetragene Nummer wird synchronisiert
        • zusätzlich zu Produktart extra Feld für Code mit Filter
        • nach Anhaken Gegen-/Zweitprobe (Feld 23) kann erst Menge Gegenprobe (Feld 15) eingetragen werden
        • Verknüpfung Feld 18 und Feld 25 enfernt, Vorbelegung für Hauptansprechpartner für beide Felder bleibt. Eingabe (Überschreiben möglich) wird als Verantwortlicher für Probe abgespeichert
    • BY
      • Probenahmeformular:
        • Einstelliges Kürzel des Probenehmers in Proben-ID wird erlaubt
    • BE
      • Futtermittel Kontrollbericht:
        • Probennummer entfernt
        • wenn Probenahme ja, dann siehe Anlage ergänzt
    • BB
      • Probenahmeformular:
        • Automatisches Hochzählen der Probenummer entsprechend Einstellung
    • MV
      • Probeformular:
        • Vorbelegung aus Probenplan für Verkehrsbezeichnung und Probenmenge entfernt, Labor wird jetzt vorbelegt, NOKO-Angaben ergänzt
        • Option Export als zusätzliche Angabe zur Planprobe
        • Hersteller/Erzeuger und Inverkehrbringer als Radiobutton (Vorbelegung Inverkehrbringer)
        • MHD, Lieferdatum als Freitextfeld
        • Auswahl Probennehmer aus Betriebspersonal oder freitextliche Eingabe ermöglichen
        • Art der Probenaufbewahrung: Vorbelegen mit heutigem Datum
        • Unter „Ort an dem sich die Ware bei der Probenahme befand“ ein Textfeld für manuelle Eingaben ergänzt
        • Kühlung wird nach iP übergeben
      • Textelemente:
        • Ergänzung weiterer Erfassungsmöglichkeiten für Anordnungen zum Ankreuzen und Übernahme auf den Kontrollbericht
      • Kontrollbericht:
        • Verteilweg ergänzen
        • Lesbarkeit Nachkontrolltermin verbessert
      • Herstelleranschreiben:
        • Anpassung Fensterumschlag
    • SN
      • Probeformular:
        • Designanpassungen, damit Entnahmeort und PLzOrt sich nicht überlappen, falls während der Probenahme doch noch ein Adresse angegeben wird
    • TH
      • Probeformular:
        • Probenummer automatisch vorbelegen entsprechend Einstellung
        • Dezernat aus Anlieferort des Probenplan vorbelegen
        • Stellen für die Mengenangabe erweitert

3. Erforderliche Anpassungen iP

    • Release 1.24
    • Erforderliche Dateien
      • IP_PATCH_MOBIL_1.8 (07.12.2015)

4. Kommunikationsserver

    • Erforderliche Version: 2.6.5 (17.11.2014)

Patch Version 2.01.00801

Programmupdate (1.8.0.733)

  • Bugfix: Synchronisationsfehler nach Betriebsänderungen im Fachbereich FM
    Status: behoben
  • Änderung: Zuordnung von Textblöcken erfolgt jetzt auf hierarchischer Ebene. Textblöcke zu Detailkontrollpunkten werden auch nur dort angezeigt.

Patch Version 2.01.00802

Programmupdate (1.8.0.735)

  • Bugfix: Gemeinsames Drucken von Dokumenten, die mit verschiedenen Versionen erzeugt wurden, schlägt fehl
    Status: behoben, Dokumente werden einzeln gedruckt
  • Bugfix: Programmabbruch bei fehlerhaften Werten für den Druckbereich
    Status: behoben
  • Meldung: Der Befehl zur Erstellung von mehreren Kopien wird nicht von allen Druckertreibern erkannt. Bitte aktualisieren Sie Ihre Treiber, sollte dieser Fehler auftreten.

Patch Version 2.01.00803

Programmupdate (1.8.0.736)

  • Bugfix: Beim Druck von mehrseitigen Dokumenten, wurde in einigen Fällen die 2. Seite nicht dargestellt
    Status: behoben

Patch Version 2.01.00804

Programmupdate (1.8.0.737)

  • Bugfix: Betreiberpersonal, das zu mehreren Betrieben gehört, wurde nur dem zuletzt aktualisierten Betrieb zugeordnet
    Status: behoben

Patch Version 2.01.00805

Programmupdate (1.8.0.739)

  • Bugfix: In seltenen Fällen schlug der automatische Neustart nach dem Update von Plugins fehl (ohne Auswirkung auf die Funktion des Programms)
    Status: behoben
  • Bugfix: Seltener Fehler beim Öffnen des Probenahmeformulars führte zum Programmabbruch
    Status: behoben, Fehlermeldung

Version: 1.7.2 - 04.03.2015

Version des Installers: 2.01.00700 - 2.01.00701

Achtung: Für die korrekte Darstellung der erweiterten Terminansicht und weitere bereitgestellte Kataloge ist ein Komplettabgleich erforderlich

1. Bugfix

  • Löschen eines Kontrollbereich ist in manchen Fällen möglich, obwohl dieser in einer Kontrolle verwendet wird
    Status: behoben
  • Synchronisation der Benutzerangaben für Fachbereich FM bzw. TAM erfolgte nur, wenn Fachbereich LM aktiv war
    Status: behoben
  • Zu lange Bemerkungsfelder im Betrieb bzw. in Tätigkeiten führen zum Abbruch der Synchronisation
    Status: behoben (Felder werden auf 4000 Zeichen begrenzt)
  • Herstellerschreiben wird doppelt erstellt
    Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

  • Allgemein
    • Umsetzung Objekt weitere Tätigkeiten für Betrieb und Eigenbehörde (wird extra lizenziert)
    • Umsetzung Betriebsbesuch
      • Tätigkeiten werden automatisch zusammengeführt
      • Tätigkeiten können manuell aus Zuordnung entfernt werden
      • Dokumente können tätigkeitsübergreifend je Betriebsbesuch verschickt werden
    • Anzeige von Dokumenten auf der Abschlusseite der Tätigkeiten möglich
  • Betrieb/Betriebsliste
    • Listenansicht Betrieb wurde erweitert um 'nächster Kontrolltermin', 'nächster Termin' (Wiedervorlage) und 'letzte Plankontrolle' (auszuwählen über Einstellungen)
    • Filterfunktion für Termine wurde hinzugefügt
    • Feld Bemerkungen in Betriebsdaten ist editierbar und wird mit BALVI iP synchronisiert
    • Spezieller Hinweis, dass Änderungen nicht nach iP übertragen werden, wenn der iP-Systemparameter 'Update Betrieb = nein'
  • Probe
    • Die Verwaltung des Schreibschutzes von Formularen wird von diesen selbst durchgeführt. So sind z.B. Änderungen von Anlagen zur Probe möglich, ohne das die Unterschrift auf dem Probenformular verloren geht
    • Bei Auswahl Hersteller aus dem Katalog wird eine separate E-Mail an den Hersteller erzeugt
  • Probenplan
    • Sortierung nach Produktart wurde implementiert
    • Filter nach Entnahmezeitraum wurde überarbeitet
  • Kontrolle
    • Erweiterung Maßnahmeauswahl um Code 010202 - Beratung
    • Feld gebührenrelevant wurde ins Formular Abschließende Angaben zu Kontrolle verschoben
    • Schlussbemerkung zum Kontrollbericht ist konfigurierbar
      Hinweis: Kontrollberichte müssen bundeslandspezifisch angepasst werden.
    • Verteilweg in Berichtsangaben wurde erweitert um das Feld 'Ausdruck'. Eine Vorbelegung in den Einstellungen ist möglich
    • Integration von Checklisten auch für Fachbereich LM integriert (wird extra lizensiert)
    • Hochladen von Kontrollen wird verhindert, wenn bei Plankontrollen keine Risikobeurteilung erfasst wurde (Lizenzparameter)
  • Kundenspezifische Anpassungen
    • NI
      • Kontrollbericht:
        • Adresskopf für Briefumschlag positioniert, Falzkante
        • Behördenpersonal unter Betriebspersonal ergänzt
        • Fußzeile: Behördenbezeichnung 2-zeilig
        • Kontrollpunkte und Verstoßkennzeichnung entfernt
        • Tabelle entfernt, Nummerierung eingefügt
        • Massnahmen werden zu Verstößen ausgegeben
    • NW
      • Kurzbezeichnung Labor wird ins Formular übernommen
      • 'gebührenpflichtig' wird nach iP übertragen
      • ausgewählte Hersteller/Lieferanten, Mengenangaben und Temperatur werden synchronisiert
      • Übernahme aus Probenplan: Probenahmegrund, Produktart
    • NW_ST
      • Kontrollbericht: Schlussbemerkung zur Gültigkeit ohne Unterschrift entsprechend Berichtsangaben ergänzt
    • HE
      • Kontrollbericht: Unterschriftenfelder ergänzt
    • BY
      • Probe: Abweichende Menge Gegenprobe ergänzt
      • Herstelleranschreiben: Text für Gegen-/Zweitprobe angepasst
    • BE
      • Probe:
        • Auswahl aus Hersteller- bzw. Lieferantenverzeichnis ergänzt
        • Textfelder für Angebotsform und Untersuchungsziele erweitert
      • Herstelleranschreiben: Bereitstellung zum Test
    • BB
      • Probe: Auswahl aus Hersteller- bzw. Lieferantenverzeichnis ergänzt
      • Herstelleranschreiben: QM-Nummer und Datum ergänzt
      • Kontrollbericht:
        • Verteilweg aus Berichtsangaben erstellt
        • Ausgabe von Merkblättern (Bezeichnung)
        • Ausgabe Maßnahmen angepasst
        • zusätzlicher Kontrollbericht ohne Ausgabe Maßnahmen bereitgestellt
    • MV
      • Herstelleranschreiben: Rechtschreibfehler korrigiert
    • SN
      • Probe: Probenahmegrund 14 mit 81 ersetzt, Anlage für Dokumentation weitere Angaben implementiert
      • Herstelleranschreiben: Ausdruck anpassen an Fensterumschlag
      • Kontrollbericht:
        • Position für Adressangaben von Behörde bzw. Betrieb getauscht
        • Faxnummer der Behörde ergänzt
    • TH
      • Herstelleranschreiben:
        • Briefkopf vergrößert
        • Mengenangaben der Probe ergänzt
      • Kontrollbericht:
        • Unterschriftenfeld/Fußzeile angepasst (Platzersparnis)
        • Bemerkungen/Anordnungen entfernt, zusätzlich ein Feld zum Anhaken mit dem Einverständnis der Mängelbeseitigung (über Anlage Textelemente)
        • Checkboxen bei 'Betriebsräume/Bereiche' erweitert
      • Anlage Textelemente um Zusatz mit Ausgabe in Kontrollbericht erweitert
      • Rechtsbehelfsbelehrung angepasst

3. Erforderliche Anpassungen iP

    • Erforderliche Dateien
      • Update 1.23 (15.04.2014)
      • IP_PATCH_BKS_266 (02.03.2015)

4. Kommunikationsserver

    • Erforderliche Version: 2.6.5 (17.11.2014)

Patch Version 2.01.00702

Formularupdate

  • Formular NW Probenahme (lmpftNW.dll 1.7.2.48 [Zuordnung der Probenart wurde ergänzt])
  • Formular MV Probenahme (lmpftMV.dll 1.7.2.30 [UAmt fest hinterlegt])
  • Formular BE Probenahme (lmpftBE.dll 1.7.2.56, lmpftBE_K.dll 1.7.2.59 [Größe des Barcodes angepasst])

Patch Version 2.01.00703

Programmupdate

  • Bugfix: : Bei der Verstoßerfassung aus Checklisten wurden im FB LM/FM keine Verstöße in BALVI iP angelegt
    Status: behoben

Formularupdate

  • Herstelleranschreiben NW (laHerstellerAnschreibenNW.rep 1.7.2.6 [Platzhalter Logo und Text für Gegen-/Zweitprobe ergänzt])
  • Herstelleranschreiben BE_K (laHerstellerAnschreibenBE_K.rep 1.7.2.3 [Geschäftszeichen, E-Mail ergänzt])
  • Kontrollbericht TH (lmKontrolleReportTHZuK.rep 1.7.2.1, lmKontrolleReportTHZuKAbteilungen.rep 1.7.2.0 [Erstauslieferung])
  • Checkliste TH (lmKontrolleReportChecklist_TH_ZuK.rep 1.7.2.1 [Erstauslieferung])
  • Formular BE Probenahme (lmpftBE.dll 1.7.2.58, lmpftBE_K.dll 1.7.2.63 [Layoutanpassungen, QR Code implementiert])

Patch Version 2.01.00704 - 2.01.00707

Formularupdates

  • Herstelleranschreiben NW (laHerstellerAnschreibenNW.rep 1.7.2.7 [Vorbelegung entfernt])
  • Herstelleranschreiben BB (lmKontrolleReportBB.rep 1.7.2.34 [Risikokategorie wird neben Betriebsart mit angezeigt])
  • Kontrollbericht BB (lmKontrolleReportBBohneMassnahmen.rep 1.7.2.4 [Risikokategorie wird neben Betriebsart mit angezeigt])
  • Kontrollbericht TH (lmKontrolleReportTHZuK.rep 1.7.2.2, lmKontrolleReportTHZuKAbteilungen.rep 1.7.2.1 [Anpassung Layout für Ausgabe mit Checkliste])
  • Checkliste TH (lmKontrolleReportChecklist_TH_ZuK.rep 1.7.2.2 [Anpassungen im Layout])
  • Probenahmeformular BB Probenahme (lmpftBB.dll 1.7.2.80 [Auswahlfeld für Hersteller- bzw. Lieferantenauswahl nicht zum Druck oder zur PDF-Erstellung übergeben, Checkbox Verkehrsfähigkeit (Untersuchungsziele) und Katalogfeld entfernt, freie Texteingabe zugelassen, Versionsnummer „04.00E“ (für Entwurf) aktualisiert, Zuordnung "Lagertemperatur" oder "Kerntemperatur" - Anordnung der Daten verbessert])
  • Probenahmeformular MV (lmpftMV.dll 1.7.2.31 [Übernahme Anlieferort aus Probenplan (fest)])
  • Probenahmeformular TH (lmpftTH.dll 1.7.3.44 [Bugfix: Ersetzt das fehlerhafte Formular mit Version 1.7.3.43])
  • Probenahmeformular BE (lmpftBE.dll 1.7.3.59 [Anpassungen QR-Code])
  • Probenahmeformular BE_K (lmpftBE_K.dll 1.7.3.64 [Anpassungen QR-Code])

Patch Version 2.01.00708

Programmupdate

  • Bugfix: : Nach der Synchronisation der Lizenz wird in einigen Fällen ein Dialog zum Abbruch angezeigt.
    Status: behoben

Formularupdate

  • Checkliste TAM (tamKontrolleReportChecklist_generic.rep 1.7.2.1 [Anpassung Layout])

Patch Version 2.01.00709

Programmupdate

  • Bugfix: Bei gemeinsam genutzter Datenbank, wird beim Update der Pfad nicht korrekt gesetzt (Betrifft ausschliesslich die spezielle Einstellung zur gemeinsamen Verwendung der Datenbank).
    Status: behoben

Formularupdate

  • Formular NW Probenahme (lmpftNW.dll 1.7.2.50 [Übernahme weiterer Felder ins iP: Selbstbedienung, Logger-Nr., Herstellungsraum und Bedientheke (als Entnahmeort)])
  • Checkliste LM (lmKontrolleReportChecklist_TH_ZuK.rep 1.7.2.3 [Anpassung Layout])
  • Checkliste FM (fmKontrolleReportChecklist_generic.rep 1.7.2.6 [Anpassung Layout])
  • Checkliste TAM (tamKontrolleReportChecklist_generic.rep 1.7.2.2 [Anpassung Layout])

Patch Version 2.01.00710

Programmupdate (1.7.2.663)

  • Bugfix: Bei der Migration der Datenbank werden gesendete Tätigkeiten aus der Ansicht gelöscht (Betrifft ausschliesslich Updates von 1.6.2 auf 1.7.x).
    Status: behoben

Formularupdate

  • Formular BB (lmkattBB.textelemente.dll 1.7.2.16 [Änderung Vorbelegung Rechtsbehelfsbelehrung])

Patch Version 2.01.00711

Programmupdate (1.7.2.667)

  • Bugfix: Abspeichern von Probenahmescheinen nicht möglich, wenn aus Probenplan "Weiter"funktion doppelt geklickt wurde.
    Status: behoben
  • Bugfix: Sehr lange Bemerkungsfelder im Betrieb bzw. in Tätigkeiten führten zum Abbruch der Synchronisation.
    Status: behoben (Felder Verstoß- bzw. Behebungstext werden auf 4000 Zeichen gekürzt)
  • Bugfix: Leere Einträge in E-Mail-Templates führen zum Absturz.
    Status: behoben
  • Bugfix: Die Erfassung von Kontrollpunkten über Checklisten verschluckt Feststellungstexte im Kontrollbericht.
    Status: behoben
  • Bugfix: Betrieb nach Erfassung Probenahme verschwunden und Synchronisation scheitert.
    Status: behoben
  • Bugfix: Bei Abbruch der Neuerfassung des Personals ist keine weitere Bearbeitung des Betriebspersonals möglich.
    Status: behoben
  • Bugfix: Bemerkungstexte in Checklisten werden auf 64 Zeichen abgeschnitten.
    Status: behoben (Es sind 2000 Zeichen erlaubt)

Formularupdates

  • Formular BB Kontrollberichte (lmKontrolleReportBB.rep 1.7.2.36, lmKontrolleReportBBohneMassnahmen.rep 1.7.2.5 [Unterschriftenfeld in den neuen Berichtsangaben zum Kontrollbericht getauscht, Schlussbemerkung zur Gültigkeit ohne Unterschrift entsprechend Berichtsangaben ergänzt ])
  • Formular BB Probenahme (lmpftBB.dll 1.7.2.81 [Nicht vorhandene Kreiskennung führt nicht mehr zum Abbruch])
  • Formular MV Kontrollbericht (lmKontrolleReportMV.rep 1.7.2.18 [Layout optimiert (Platzersparnis)])
  • Formular MV Herstelleranschreiben (laHerstellerAnschreibenMV.rep 1.7.2.5 [Anpassung Adressfeld für Fensterumschlag])
  • Formular MV Probenahme (lmpftMV.dll 1.7.2.37 [Bemerkungsfeld um eine weitere Zeile (jetzt 4 Zeilen) erweitert, Übernahme Projektnummer und Untersuchungsziele aus Probenplan ins Bemerkungsfeld, Auswahl Hersteller/Lieferanten aus entsprechenden Verzeichnissen, Korrektur Erfassung Auswahl Gegen-/Zweitprobe])
  • Formular NW_ST Probenahme (lmpattNW.obstgemuese.dll 1.7.2.16, MobileXT.lmpattNW.zusatzstoffe.dll 1.7.2.18 [Anlagen zur Probenahme korrigiert: Nummernfeld erweitert])
  • Formular SN Probenahme (lmpftSN.dll 1.7.2.76 [Feld Betriebsgattung entfernt, Schwerpunkt Freie Probe zu den Probenahmegründen verschoben, neuen Schwerpunkt Nachprobe ergänzt, Umbenennung Probenahmgründe EG (KÜP) in (KKP), Zoonose-Monitoring-Planprobe in Zoonose-Monitoring Verfolgs-/Nachprobe in Verfolgsprobe, Ergänzung Feld kostenpflichtig bei Verdachtsprobe (automatische Vorbelegung)])
  • Formular TH Kontrollberichte (lmKontrolleReportTHZuK.rep 1.7.2.3, lmKontrolleReportTHZuKAbteilungen.rep 1.7.2.2 [Ausgabe Feststellungstexte korrigiert (auch bei Erfassung aus Checkliste)])

Erforderliche Anpassungen iP

    • Erforderliche Dateien
      • IP_PATCH_BKS_MOBIL_266_172 (18.05.2015)

Patch Version 2.01.00712

Formularupdates

  • Formular SN Probenahme (LM) (lmpftSN.dll (1.7.2.80 [Erweiterung Formular um Entnahmeort bei Betrieben mit wechselndem Standort])
  • Formular BB Probenahme (FM) (fmpftBB.dll 1.7.2.29 [automatische Nummervorbelegung, Betrieb: Telefon, Fax, E-Mail entfernt, Feld für Einmischquote ergänzt und vorbelegt mit 100%, Auswahl Einheiten beschränkt: kg, g, ml, l, t; Ort der Probenahme – Freitextfeld ergänzt])
  • Formular BB Probenahme (FM) (fmpattBB.untersuchungsauftrag.dll 1.7.2.13 [Untersuchungsparameter: Wasser vorbelegt])
  • Formular NW Probenahme (FM) (fmpftNW.dll 1.7.2.26 [IDV-Regnummer durch LANUV-Betriebs-Nr. ersetzt, Personenkenn-Nr. zum Inspektionsbericht ergänzt, Feld: Menge als Pflichtfeld, Auswahl Liefernachweis: 'Etikett' durch 'Rechnung' geändert])
  • Formular NW Probenahme (FM) (fmpattNW.untersuchungsauftrag.dll 1.7.2.22 [Bezeichnungen angepasst, Ankreuzfeld 'Analysegruppe erstellt' entfernt])
  • Formular NW Kontrollbericht (FM) (fmKontrolleReportNW.rep 1.7.2.9 [IDV-Regnummer durch LANUV-Betriebs-Nr. ersetzt , Unterschrift für Begleitpersonal entfernt, Feld 'zum Inspektionsbericht' mit Aktenzeichen gefüllt])

Patch Version 2.01.00713

Formularupdates

  • Formular BY Probenahme (LM) (lmpftBY.dll (1.7.2.92 [Standortbezeichnung ergänzt])
  • Formular BB Probenahme (LM) (lmpftBB.dll (1.7.2.82 [Prüfung Kreiskennung – Eingabe zwingend])

 

Version: 1.7.1 - 28.11.14

Version des Installers: 2.01.00500

1. Bugfix

  • Fehler beim Synchronisieren der Risikobeurteilungen
    Status: behoben, für Betriebe ohne gültige Risikobetriebsart kann keine Risikobeurteilung mehr erfasst werden
  • Betriebsliste leer (Focus auf ausgewählten Betrieb ging verloren)
    Status: behoben
  • Auswahl Detailkontrollpunkte (Filter wurde zurückgesetzt)
    Status: behoben
  • Kontrolle: bei Anlage von mehreren Abteilungen oder Räumen mit einer Abteilungsart, können diese zwar mit unterschiedlichen Bezeichnungen versehen, aber durch das System nicht in jedem Fall unterschieden werden.
    Status: behoben
  • Detailangaben bei Kontrollpunkten stimmen nicht
    Status: behoben
  • Synchronisation Kontrolle: Überwachungspersonal intern kommt nicht an, wenn relevanter Fachbereich nicht an erster Stelle steht
    Status: behoben
  • Begonnene Kontrollerfassung kann nicht fortgesetzt werden
    Status: behoben
  • Datenverlust in einer Kontrolle (Kontrollbereiche nicht gespeichert nach erneutem Aufruf)
    Status: behoben
  • Programmabsturz beim Schließen von BALVI mobil, wenn Option für automatisches Löschen von Tätigkeiten aktiv ist
    Status: behoben
  • Kontrollbericht wird nicht gedruckt (Problem Datenkonstellation bei Erfassung Maßnahmen)
    Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

  • Allgemein
    • Betriebsansicht (buisness2) in Funktionsleiste im Eröffnungsbildschirm mit folgenden Funktionen implementiert
      • Betrieb suchen
      • Betriebsdetails anzeigen
      • Betrieb bearbeiten
    • Standortbezeichnung in Betriebsangaben und in Tätigkeitsanzeigen hinzugefügt
    • Unterstützung für das Unterschriften-USB-Pad (WACOM) hinzugefügt.
      (Die für die Installation des Unterschriften-USB-Pads benötigten Treiberdateien finden Sie bei den technischen Voraussetzungen)
    • Einstellungen: Behördenangaben und Personalangaben um 'Internet' und 'Mobil' ergänzt
    • Hinweis zur Kartendarstellung: BALVI Mobil arbeitet mit Längen- und Breitengraden (WGS84), nicht mit Rechts- und Hochwerten. Eine Umrechnung findet ohne Anspruch auf Korrektheit statt. Wenn Länge und Breite nicht zur Verfügung gestellt werden, dann wird von Gauss-Krüger-Koordinaten ausgegangen, was oft zu Fehlern in der Anzeige führt. BALVI wird zum nächsten Update der Koordinatensysteme für BALVI iP die Umrechnungen mit ausliefern.
  • Betrieb/Betriebsliste
    • Suche nach Hauptverantwortlichen möglich
    • Suche nach nächstem Kontrolltermin möglich
    • Personalangaben ergänzt: Personalfunktion
    • Betriebsangaben ergänzt:
      • Mobilfunknummern
      • Internet
      • Merkmal: Über Risikokategorie informiert
  • Probe
    • BY
      • Unterschrift in Probe nicht löschbar korrigiert
      • neben dem Matrix-Code PP-Nr. extern ergänzt (entfällt in Bemerkung)
      • Eingabe Bezugsquelle erst möglich bei Aktivierung Bezugsquellenart
      • Versandtemperatur linksbündig
      • Feld 'zu je' bei vorhandener Menge von 4 auf 6 Ziffern erweitert
    • BB
      • neu Auswahl Standort: Berlin, Potsdam, Frankfurt/O. - muss als Anlieferort in BALVI iP hinterlegt werden (Admin**)*
      • Feld Schwerpunkt vergrößert (2zeilig)
      • Katalogauswahl für Entnahmeplatz und Kühlung eingebaut
      • Abschnitt Allergene ergänzt
      • Bemerkungsfeld vergrößert
      • Unterstützung Unterschriftenpad angebunden (siehe fmpftBB)
    • SN
      • Unterschriftenpad angebunden
  • Kontrolle
    • Neue Funktion: 'Nicht durchführbare Kontrolle' kann für Lebensmittelkontrollen erfasst werden. Sie wird angelegt, wie eine normale Kontrolle und wird als weitere Tätigkeit an BALVI iP übermittelt
    • Option "alle Kontrollberichte als kontrolliert setzen" kann ausgeblendet werden (Lizenzparameter)
    • Maßnahme für "Merkblätter aushändigen" wird automatisch anlegt, wenn Merkblätter erfasst (Markierung als erledigt)
    • Bei Massnahme Mündliche Belehrung Personalauswahl ermöglicht
    • Feld Anmerkungen im Kontrollbericht kann ausgeblendet werden (Lizenzparameter)
    • Textbausteine auch für 'Bemerkungen/Anmerkungen im Kontrollbericht' implementiert
    • Kontrollbericht: Unterschriftenfelder und Angaben zum Verteilweg wurden ergänzt (Unterschriftenfeld jetzt einfach vergrößerbar)
      Hinweis: vorhandene Kontrollberichte (MV; BB) wurden nicht an die neue Logik angepasst.
    • Hochladen von Kontrollen wird verhindert, wenn bei Plankontrollen keine Risikobeurteilung erfasst wurde (Lizenzparameter)
    • BY
      • Prozessschritte Kontrolle angepasst
      • Kontrollbericht:
        • Korrektur Ausgabe gesetzliche Fundstelle
        • Unterschriftenfelder in Kontrollberichte Einzelfrist und Gesamtfrist vereinheitlicht
    • BE
      • Leerzeichen am Ende der Probenummer weggetrimmt (führte zu Zuordnungsproblemen beim Datenaustasuch mit dem Labor)
      • Kontrollbericht:
        • Rechtsbehelf ergänzt, Kontrollbemerkung ergänzt
        • Standortbezeichnung in Anschrift ergänzt
    • BB
      • Textelemente: Vorbelegung Rechtsbehelfsbelehrung, Erweiterung Rechtsbehelfsbelehrung um EGovG
      • Erweiterung Kontrollpunkte um Verstöße Milchhygiene
      • Anpassung Maßnahmearten
      • Kontrollbericht:
        • Zuordnung von Maßnahmen zu Verstößen
    • MV
      • Kontrollbericht:
        • Platzoptimierung
        • Zuordnung Maßnahmen zum Verstoß
        • Fehlender Vornahme beim Betriebspersonal korrigiert
    • SN
      • Kontrollbericht:
        • Unterschriftenpad angebunden

3. Erforderliche Anpassungen iP

    • Erforderliche Dateien
      • Update 1.23 (15.04.2014)
      • IP_PATCH_BKS_265 (27.11.14)

4. Kommunikationsserver

    • Erforderliche Version: 2.6.5 (17.11.2014)

Patch Version 2.01.00600

Programmupdate

  • Zwang Risikobeurteilung war für alle Kontrollarten aktiv (kundenspezifisch, Steuerung über Lizenzdatei)
    Status: korrigiert (Zwang nur noch für Plankontrollen)
  • Beim Druck von Berichten wird eine Warnmeldung ausgegeben, falls außerhalb des durch Drucker vorgegebene Bereichs gedruckt werden soll
    Status: korrigiert (Meldung wird jetzt unterdrückt)
  • Beim Ausdruck von Probenformularen stürzt bei spezifischen Rechner-/Druckerkonstellationen das Programm ab.
    Status: korrigiert (Fix des XPS-Druck-Subsystem – jede Seite wird jetzt wieder einzeln gedruckt)

Patch Version 2.01.00601

Programmupdate

  • Teilwortsuche in Betriebsliste liefert zu viele Werte bei mehreren Suchbegriffen
    Status: korrigiert

Patch Version 2.01.00602

Formularupdate

  • Formular BE Probenahme (fmpftBE.dll 1.7.1.4 [Erzeugen der Probenummer unter Verwendung der ersten beiden Stellen des Betriebscodes])

Patch Version 2.01.00603

Programmupdate (1.7.1.607)

  • Bugfix: Bei der Migration der Datenbank werden gesendete Tätigkeiten aus der Ansicht gelöscht (Betrifft ausschliesslich Updates von 1.6.2 auf 1.7.x).
    Status: korrigiert

 

Version: 1.7.0 - 29.08.14

Version des Installers: 2.01.00100

1. Bugfix

  • Sortierung des Drucks nach Exemplaren funktioniert nicht
    Status: behoben
  • Neuanlage Personal: Vorname war ein Pflichtfeld
    Status: behoben
  • Eingabe der Bezeichnung eines neuen Kontrollbereichs war nicht begrenzt
    Status: behoben (128 Zeichen)
  • Löschen des Kontrollbereichs 'Betriebsstätte allgemein' führt beim Abspeichern der Kontrolle zum Programmabsturz
    Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

  • Allgemein
    • Umstellung des Lizenzsystems: Ablage der Fachinformationen erfolgt zukünftig ausschließlich im BALVI iP
      ACHTUNG: Nach dem Programmupdate muss zwingend eine Synchronisation erfolgen!
    • Funktion zum Synchronisieren wurde in allen Detailansichten zum Betrieb und in den Tätigkeiten deaktiviert
    • Die Bearbeitung von Betriebsdaten, Kontrollbereichen und Betriebspersonal kann zu jedem Zeitpunkt erfolgen
      • Aufruf erfolgt über das Symbol (buisness2) in der Funktionsleiste
      • Anrede des Hauptansprechpartners und Zusatzfelder für Namenserweiterungen integriert
      • Anpassung des Exports neu angelegter Kontrollbereiche mit gueltig_von Datum der letzten Kontrolle
  • Betrieb/Betriebsliste
    • Funktion zum Ändern der Betriebsdaten wurde entfernt. Die Bearbeitung erfolgt über das Symbol (Haus) in der Menüleiste
  • Tätigkeiten
    • E-Mail-Versand der Dokumente ist auch dann möglich, wenn die E-Mail-Adresse des Betriebes leer ist
    • E-Mailtext und Betreff könnnen über die Funktion Einstellungen für jede Tätigkeit als eigene Vorlage hinterlegt werden
  • Probe
    • Alle: Assistent zur Eingabe der Uhrzeit
    • NW
      • Post/Kurier zusammen (als Kurier übernehmen)
      • Uämter als Katalog ergänzt
      • Haupt-/Nebenbetriebsart als Zweisteller
      • Anschriftsfelder Hersteller/Lieferant mit Linien
      • Hersteller/Lieferant als Katalog
      • IDV Betriebsnummer ergänzt
      • Anlage 1/2: Radiobutton implementiert
    • NW_ST
      • freie Eingabe Liefer- und Herstellungsdatum möglich
      • Lieferantenverzeichnis angebunden
    • BB
      • Anzahlfelder erlauben Nachkommastellen
      • Adresse des Betriebes um Ortsteil ergänzt
    • MV
      • Text Herstelleranschreiben ergänzt
  • Kontrolle
    • Erfassung der Uhrzeit(Ende) ist jetzt optional (kann über Einstellungen -> Kontrolle vorbelegt werden)
    • Hinweise bei Eingabefehlern (z.B. Speichern nicht möglich bei nicht korrekter Uhrzeit)
    • Vorbelegung Option „Verstoß“ als Standard (kann über Einstellungen -> Kontrolle vorbelegt werden)
    • Sortierung Auswahl Detailverstoßpunkte nach Code (kann über Einstellungen -> Kontrolle vorbelegt werden)
    • Ergänzung zusätzliches Anmerkungsfeld im Kontrollformular zur Ausgabe im Kontrollbericht
    • Vorbelegung Verstöße erweitert um Checkbox für Vorbelegung aus letzter Plankontrolle
    • Anpassung Import iP für Behebungsfristen (extra Felder in iP)
    • Anpassung Kontrollberichte:
      • NW, NW_ST, BY, BB, MV, SN: Ergänzung Anmerkungen
      • TH: Platzoptimierung, Angabe Verwarngeld, Ergänzung Anmerkungen
  • Risikobeurteilung
    • Beschreibung zur Risikobewertung bzw. zum Risikopunkt ergänzt

3. Erforderliche Anpassungen iP

    • Erforderliche Dateien
      • Update 1.23 (15.04.2014)
      • IP_PATCH_BKS_264 (26.08.14)

4. Kommunikationsserver

    • Erforderliche Version: 2.64 (04.08.2014)

Patch Version 2.01.00200

Programmupdate

      • Fehlerhafte Synchronisation der Checklisten für die Risikobeurteilung
        Status: korrigiert (Vollabgleich notwendig)
      • Abbruch des Starts bei Synchronisationszwang
        Status: korrigiert

Patch Version 2.01.00300

Formularupdate

      • Formular MV (lmpattMV.zusatzstoffe.dll 1.7.0.7 [Fehlerkorrektur])
      • Formular BE Kontrolle (lmpftBE_K.dll 1.7.0.44 [Anpassung Probenummer auf Kundenwunsch])
      • Formular TH (lmpftTH.dll 1.7.0.33 [Lesbarkeit des Barcodes verbessert])

Patch Version 2.01.00301

Formularupdate

      • Formulare NW (lmpftNW.dll 1.7.0.30 [Erweiterung um Probenart, Unterschriftenfeld für Überwacher], lmpattNW.obstgemuese.dll 1.7.0.8 [Unterschriftenfeld für Überwacher], lmpattNW.zusatzstoffe.dll 1.7.0.10 [Unterschriftenfeld für Überwacher])

 

Version: 1.6.2 - 31.01.14

Version des Installers: 2.00.09000

1. Bugfix

  • Update-/Synchronisationsprüfung funktioniert nur beim Neustart des Rechners
    Status: behoben (Prüfung auf Systemdatum umgestellt)
  • Fehlermeldung bei Synchronisation: Lizenz ungültig (Datum Programmstart wurde zur Prüfung verwendet)
    Status: behoben (Prüfung auf Systemdatum umgestellt)
  • Ausdruck Probenahmeschein führt zum Programmabsturz, wenn Uhrzeitformat falsch
    Status: behoben
  • Synchronisation Probe schlägt fehl, wenn im Personal nur Vorname hinterlegt
    Status: behoben (Mit Version 1.6.1 oder kleiner erfasste Probenahmen müssen gelöscht werden.)
  • Bearbeitung Textfeld (Verstoß, Behebung) durch Doppelklick führte oft zum Überschreiben
    Status: behoben (Markierung wird gelöscht)
  • Zuordnung Betrieb im Probenplan, der nicht in Betriebsliste mobil ist, führt zum Programmabsturz
    Status: behoben
  • Anzeige Risikobeurteilung fehlerhaft - Nachkommastellen nicht sichtbar
    Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

  • Allgemein
    • Überarbeitung Einstellungsoptionen (Übersichtlichkeit!)
    • Implementierung Datenhaltungskonzept für Tätigkeiten (Hinterlegen in Einstellungen)
    • Loggen von Änderungen der Einstellungen
    • Implementierung E-Mailversand vom app.log
    • Möglichkeit des E-Mail-Versands von Dokumenten (ergänzend zum Druck und Ausgabe in PDF)
    • Verfügbare Updates werden nun durch einen Button neben dem Programmtitel angezeigt (Ist der Anwender zu einem Update verpflichtet, erscheint weiterhin eine Meldung).
  • Betrieb/Betriebsliste
    • Ergänzen Historiendaten um Bemerkung zur Kontrolle (unter Stand/Ausgang)
  • Tätigkeiten
    • Anlegen Betriebsbesuch bei mehreren Tätigkeiten zu einem Betrieb an einem Tag
    • Implementierung einer Warnung vor Nachbearbeitung Tätigkeiten mit Unterschriften
    • Ende Uhrzeit für Tätigkeiten wird auf Anfang belegt, wenn keine Ende Uhrzeit erfasst
    • Kennzeichnung der Probe und Kontrolle in BALVI iP durch Merkmal "angelegt durch mobil"
  • Probe
    • Übergabe Angaben von mehreren Bezugsquellen (z.B. Hersteller und Lieferant)
    • Erweiterung Katalogabfrage um Untersuchungsämter ausserhalb des Bundeslandes (z.B. NOKO)
  • Probenplan
    • Ergänzung Anzeige der Betriebe zum Probenplan (Liste und Detail) um die Standortbezeichnung
  • Kontrolle
    • Abmeldung von Kontrollbereichen im Rahmen der Kontrolle
    • Erfassen / Löschen von Betriebspersonal
    • Ergänzung Behebungsfrist bei Verstoßerfassung um "keine Angabe"
    • Übernahme Bemerkungen zu Nachkontroll- und Wiedervorlageterminen
    • Erfassung Maßnahmen in Mehrfachauswahl --> Aktivierung über Einstellungen
    • Erfassung und Abgleich von Textbausteinen für mobil (siehe Beschreibung)
    • Anhaken Probenahme zur Kontrolle --> Probenzahl wird automatisch auf 1 gesetzt

3. Erforderliche Anpassungen iP

    • Erforderliche Dateien
      • Update 1.22f (06.12.2013)
      • IP_PATCH_MOBIL_162_122F (28.02.14)

Patch Version 2.00.09100

Programmupdate

      • Lokalisation für Bayern (de-DE)

Patch Version 2.00.09300

Programmupdate

      • Auffälligkeiten bei Unterschriftenfeldern - Fehler beim Abbruch
        Status: behoben
      • Voreinstellungen zur Kontrollbereichsauswahl funktioniert nicht richtig
        Status: behoben
      • Erfassung der End-Uhrzeit: Es wird jetzt automatisch die Start-Uhrzeit eingetragen, wenn keine manuelle Eintragung vom Anwender erfolgt ist.
        Status: korrigiert

Formularupdate

      • Formulare BY (HerstellerAnschreibenBY 1.6.2.19, lmKontrolleReport_BY_Einzelfristen 1.6.2.24, lmKontrolleReport_BY_Gesamtfrist 1.6.2.26, Checklist0 1.6.2.14, lmpftBY 1.6.2.68)
      • Formulare SN (HerstellerAnschreibenSN 1.6.2.8, lmpftSN 1.6.2.52)

Anpassungen iP

      • Anlegen Betriebsbesuch kundenspezifisch abgeschaltet (IP_PATCH_MOBIL_162_122F wurde aktualisiert!)

Patch Version 2.00.09400

Formularupdate

      • Formular BB (HerstellerAnschreibenBB 1.6.2.1)

Patch Version 2.00.09500

Programmupdate

      • BY: Kontrolle Endzeit wird nicht mehr angegeben
      • BY: Kontrolle Korrektur Lokalisation

Patch Version 2.00.09600

Installerupdate

      • Anpassungen im Installer. Da es vereinzelt Probleme beim Wechsel der Lizenz gab, wurden hier Verbesserungen (vor allem beim Logging) eingefügt. (Keine Änderungen in Mobil XT)

Patch Version 2.00.09700 - 2.00.09702

Formularupdate

      • Formulare NW_ST (lmpftNW_ST 1.6.2.2 [Layoutanpassungen], lmKontrolleReportNW_ST 1.6.2.2 [Layoutanpassungen])
      • Formular BE (laHerstellerAnschreibenBE 1.6.2.9 [zusätzl. Angabe lose Ware])
      • Formular BB (lmpftBB 1.6.2.54 [Korrektur Prüfung Eingangsnummer auf Eindeutigkeit nach Kopieren, Layoutanpassungen])
      • Formular MV (lmpftMV 1.6.2.16 [Korrektur Prüfung Eingangsnummer auf Eindeutigkeit nach Kopieren])
      • Formular SN (lmpftSN 1.6.2.53 [Ergänzung QR-Code, Layoutanpassungen])

Patch Version 2.00.09703

Formularupdate

      • Formulare NW_ST (lmKontrolleReportNW_ST 1.6.2.3 [Korrektur Bemerkungsfeld])
      • Formular MV (lmpftMV 1.6.2.17 [Korrektur Herstellerangaben])

Patch Version 2.00.09705

Formularupdate

      • Formular MV (lmpftMV 1.6.2.18 [Korrektur Auswahl Hersteller- und Liefertort, PLZ kommt jetzt mit Korrektur für Herstelleranschreiben, ausländische Adressen für Hersteller werden richtig ausgeben])

Patch Version 2.00.09800

Installerupdate

Formularupdate

      • Auslieferung NW

Patch Version 2.00.09900

Formularupdate

      • Auslieferung TH

Patch Version 2.00.09901

Formularupdate

      • Formulare BY (lmpftBY 1.6.2.69, lmkattBY.CheckList0 1.6.2.15, lmKontrolleReportBYEinzel 1.6.2.25, lmKontrolleReportBYGesamt 1.6.2.27)
      • Formular NW_ST (lmpftNW_ST 1.6.2.3)

Patch Version 2.00.09902

Formularupdate

      • Formular-Bugfix BY (lmkattBY.CheckList0 1.6.3.15)

 

Version: 1.6.1 - 16.08.13

Version des Installers: 2.00.07000

1. Bugfix

      • Betriebsliste: Kontrolltermin im FB-Datensatz Betrieb wird oft nicht angezeigt
        Status: behoben
      • Probenahmeschein: Markierung von Feldern geht verloren
        Status: behoben
      • Kontrolle: Der Filter bei der Detailsauswahl der Kontrollpunkte wird nicht aktualisiert
        Status: behoben
      • Textfelder - Text wird bei Bearbeitung gelöscht
        Status: behoben
      • Nach Synchronisation wird die Abteilung/Kontrollbereich im Verstoß nicht eingetragen
        Status: behoben
      • Bei Neuanlage von Abteilungen/Kontrollbereichen wird keine fortlaufende Nummer generiert
        Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

      • Allgemein
        • Auf der Abschlußseite der Tätigkeiten wurde die Option "Alle drucken"/"Alle als PDF speichern" ergänzt
        • Verhaltenseinstellungen für Reports und Attachments wurden hinzugefügt (UsageAttribute)
        • Den Tätigkeiten können Bilder zugeordnet werden
          (Freischaltung über Systemparameter iP (Admin**))
          (! Bei Betriebssystemversionen kleiner Win7 ist möglicherweise eine Nachinstallation notwendig:
          Microsoft Visual C++ 2010 Redistributable Package (x86)
          http://www.microsoft.com/de-de/download/confirmation.aspx?id=5555 )
      • Betrieb/Betriebsliste
        • Beim Import von Betriebsänderungen bei mit BEA angelegten Betrieben wird nur die Zusatzbezeichnung überschrieben, nicht die Bezeichnung (=Betreiberbezeichnung)
        • Beim Export der Betriebe wird jetzt der Hausnummern-Zusatz (in der Hausnummer) und der Personalzusatz (im Nachnamen) mit übergeben
        • Beim Export des Behördenpersonals wird der Personalzusatz (im Nachnamen) mit übergeben
        • Bei Neuanlage von Betrieben wird der automatisch angelegte Kontrolltermin jetzt mit zum mobilen Client übertragen
        • Verschieben der Spalten und Sortierung in Listenansicht Betrieb möglich (letzte Einstellung wird gespeichert)
        • Die letzte Einstellung des Betriebsfilters wird gespeichert
        • Ergänzung der Bezeichnung Betrieb in der Detailansicht (Kopfzeile)
        • Anpassung Adressangaben an Betriebserfassungsassistent (R.1.22)
        • Es werden nur die Termine des eigenen Mandanten angezeigt
        • Bei der Historie zum Betrieb wurde bei Massnahmen "Status" ersetzt mit "Stand/Ausgang"
        • Die Betriebe können kartographisch dargestellt werden
          (Freischaltung über Systemparameter iP (Admin**))
      • Kontrolle
        • Mehrfacherfassung von Kontrollbereichen ist möglich
        • Rechtschreibhilfe implementiert
          (Hier ist möglicherweise eine Nachinstallation notwendig:
          Sprachpaket für Rechtschreibhilfe
          http://www.microsoft.com/de-de/download/details.aspx?id=3324)
        • Verstoßerfassung: Beim Vorbelegen von Verstößen kann Hinweis "festgestellt am..." deaktiviert werden
          (Parameter in Einstellungen Client)
        • Informationen für Fundstelle und Gesetz können bei den Feststellungs-/Verstoßtexten mit angezeigt werden
          (Freischaltung über Systemparameter iP (Admin**))
        • Verstoßerfassung: Feld Zeitraum kann weggeschaltet werden
          (Freischaltung über Systemparameter iP (Admin**))
        • Erweiterte Suchmöglichkeit bei Verstoßauswahl und Textbaustein: Es können mehrere Suchbegriffe angegeben werden
        • Kontrolle durch ... bei Personalfunktion Tierarzt mit TA belegen
        • Neu angelegte Räume werden, auch wenn nicht kontrolliert gesetzt, übernommen
        • Anlegen neuen Termin für Stammkontrolleur des Betriebs, nicht für mobil Nutzer
          (Freischaltung über Systemparameter iP (Admin**))
        • Anzeige Kontrollbericht: letzte Ansicht wird beibehalten (Scrollposition)
      • Risikobeurteilung
        • Datumsfeld für Risikobewertung wurde ergänzt

3. Erforderliche Anpassungen iP

      • Bugfixes
        • Kontrolle: Anlage eines neuen (ersten) Kontrollbereichs erzeugt einen Fehler bei der Synchronisation
          Status: behoben (Patches 24.9.13)
      • Erforderliche Dateien
        • IP_PATCH_MOBIL_161_Initial (20.8.13) und IP-PATCH_Mobil_XT_161_FIX (24.9.13)
        • oder
        • IP_PATCH_122_MOBIL_161_Initial (24.9.13)

 

Patch Version 2.00.07001

Formularupdate

      • Probenahmeformular für Berlin (lmpftBE 1.6.1.38)

Patch Version 2.00.07002

Programmupdate

      • Berechnungsfunktion der Risikopunkte für Bayern (Applications 1.6.1.434)

Patch Version 2.00.07003

Formularupdate

      • Herstelleranschreiben für Berlin (HerstellerAnschreibenBE 1.6.1.8)

Patch Version 2.00.07004

Formularupdate

      • Probenahmeformular, Kontrollbericht für Bayern (lmpftBY 1.6.1.64, lmKontrolleReportBYEinzel 1.6.1.21, lmKontrolleReportBYGesamt 1.6.1.23)

Patch Version 2.00.07005

Formularupdate

      • Probenahmeformular für Brandenburg (lmpftBB 1.6.1.50)

Patch Version 2.00.07006

Formularupdate

      • Probenahmeformular, Kontrollbericht für Brandenburg (lmpftBB 1.6.1.51, lmKontrolleReportBB 1.6.1.22)

Patch Version 2.00.07007

Programmupdate

      • Korrektur der Berechnung der Risikoklassen(-bereiche) (Persistence 1.6.1.434)

Installer Version 2.00.08040

Formularupdate

      • Probenahmeformular, Herstelleranschreiben für Mecklenburg-Vorpommern (lmpftMV 1.6.1.15, HerstelleranschreibenMB 1.6.1.1)

Version: 1.6 - 31.05.13

Version des Installers: 2.00.06000

1. Bugfix

      • Anpassungen der ComboBoxen: Comboboxen gehen nicht über das Fenster hinaus, sondern nach oben, oder (falls oben nicht möglich) werden kleiner.
        Status: behoben
      • Eingabe von Sonderzeichen führt zu Synchronisationsabbrüchen
        Status: beseitig
        (Sonderzeichen wie Anführungszeichen unten oder Smileys können nicht mehr eingegeben werden)

2. Programmergänzungen / Änderungen

      • Erfassungsformulare
        • Aktive Textboxen werden grün hinterlegt
        • Bei Ausgabe PDF kann Datei nicht mehr umbenannt werden, nur Ordnerauswahl möglich.
      • Probenahmeschein
        • Implementierung von Validierungsmeldungen für Pflichtfelder (Automatisch ein/ausgeblendet)
      • Probenplan
        • Erweiterung Zeitraumsuche
      • Kontrolle
        • Anpassungen Erfassungsformulare Hoch/Querformat (win8-Tablet)
      • Hinweis: Anordnungen der Felder auf dem Formular "Abschließende Angaben zur Kontrolle" angepasst!
        • Anpassung Kontrollberichte (bundeslandspezifisch)
      • Anzeige vorhandene Proben/Kontrollen/Risikobeurteilungen
        • Tooltip zur Anzeige von Adressdaten

Patch Version 2.00.06001

Formularupdate

      • Probenahmeformular für Bayern (lmpftBY 1.6.0.48)

Patch Version 2.00.06002

Formularupdate

      • Probenahmeformular für Brandenburg (lmpftBB 1.6.0.61)

Patch Version 2.00.06003

Formularupdate

      • Probenahmeformulare für Berlin (lmpftBE 1.6.0.36, lmpftBE_K 1.6.0.33)

Patch Version 2.00.06004 - 2.00.06005

Programmupdate

      • Bugfix für Berlin (Persistence 1.6.0.419, Migration 1.6.0.419)

 

Version: 1.5 (incl. 1.4) - 08.03.13

Version des Installers: 2.00.04000

1. Bugfix

      • Automtatisches Runterfahren des Rechners (z.B. geringer Batteriestand) führte zu Datenverlust
        Status: behoben
      • Synchronisationsdatum wird von der Funktion "Zurücksetzen der Datenbank" noch nicht mit gelöscht
        Status: behoben
      • Gesendete Tätigkeiten ohne Rückmeldung durften noch bearbeitet werden.
        Status: behoben
      • Bei der Anzeige der weiteren Tätigkeiten im Betrieb ist die Sortierung falsch, d.h. die neueste Tätigkeit steht unten und nicht wie bei Kontrollen und Proben oben.
        Status: behoben
      • Die Nummerierung der Verstöße in BALVI iP (nach Synchronisation) passt nicht.
        Status: behoben
      • Behebungsfrist des einzelnen Verstoßes wird nicht richtig in BALVI iP in die einzelnen Verstöße übernommen
        Status: behoben
      • Eine falsch erfasste Uhrzeit in der Kontrolle führte zum Programmabsturz
        Status: behoben
      • Setzen Kontrollstatus in BALVI iP unterscheidet nicht nach formellen/informellen Massnahmen
        Status: behoben
      • Unterschrift kann aus pdf (Kontrollbericht) einfach rauskopiert werden
        Status: behoben (Dokument jetzt passwortgeschützt)
      • Hinweis: Auch auf Windows8-Rechnern muss der Acrobat Reader installiert sein.

2. Programmergänzungen / Änderungen

      • Clientversion wird unter Win8 freigegeben
         
      • Erstellung PDF auf Filesystem auf Abschlußseite aller Tätigkeiten
         
      • Auswertungsmöglichkeit für den Landesadministrator, wie viele und welche User/Innen mobil sowie welche Version nutzen
         
      • Systemverbesserungen
        • Ladevorgang der Reports verläuft nun asynchron. Folge: Startvorgang schneller, Reports evtl. noch nicht geladen, beim Öffnen von Kontrollen.
        • Erweiterung Protokollierung: Fehler bei Probenahmensynchronisation wird mitgeloggt
        • Precaching von einigen Extensions
           
      • Allgemeine Steuerung über Systemparameter (Admin**)
        • Erzwingen Synchronisation nach bestimmter Zeit
        • Erzwingen Aktualisierung Client mobil
        • Freischaltung von Internetdiensten (Kartendient)
        • Sperren von Anwendungsfällen
      • Einstellungen
        • Nach Ausführung der Funktion "Zurücksetzen DB" wird Client.FDB gelöscht
        • Erweiterung Importschnittstelle Behördenpersonal: Kürzel des Überwachungspersonal intern wird ins Feld Nummer/Kürzel in mobil übernommen (kundenspezifisch)
        • Vorgabe Verzeichnis Ausgabe PDF möglich
      • Betrieb/Betriebsliste
        • Erweiterung Filter „Nur Betriebe mit Termin"
        • Einbinden der Geofunktion. Sollte der Computer eine Ortung haben (Mobilfunk oder GPS) wird in der Betriebssuche der aktuelle Standort eingeblendet (welcher bei jedem erneuten Öffnen der Betriebssuche aktualisiert wird)
      • Betriebsdetails
        • Anzeige Kontrollen mit Feststellungstext/Bemerkungen
        • Anzeige Risikobeurteilungen mit inaktiver Risikobeurteilungsart
      • Probenahmeschein
        • Anpassung Sollfelder/Eindeutigkeit Probenummer (kundenspezisch)
      • Probenplan
        • Sortierung / Filterung der Probenpläne bleibt bei Wechsel in andere Objekte erhalten
      • Kontrolle
        • Einführung Systemparameter (Admin**) für die bundeslandspezifische Sichtbarkeit von Feldern
      • Ein-/Ausschalten Angabe Owi-Zeichen bei Maßnahmen
      • Ein-/Ausschalten Verwendung Textbausteine
        • Betriebsstätte (allgemein) kann über Einstellungen als Kontrollbereich ausgeblendet werden
        • Ergänzung Feld Aktenzeichen - Übernahme in BALVI iP (Feld: Tagebuchnummer)
        • Anlage neuer Kontrollbereich im Focus behalten
        • Anlage neuer Kontrollpunkt positioniert unter aktuellem Kontrollpunkt
        • Umbau Erfassung Hauptkontrollpunkte / Verstoßtext entsprechend Erfassung Textbausteine
        • Implementierung extra Feld für die Dokumentation des Behebungstextes (Vorschlag aus Verstoßartenkatalog)
        • Umbenennung Wegstrecke zu Nachkontrolle --> ... zur Nach-/Kontrolle
        • Bei Verwarngeld wird die 0 als Vorbelegung entfernt.
        • Bei Wegstrecke und Zeitaufwand wird die 0 als Vorbelegung entfernt.
        • Ergänzung Felder für Kennzeichnung gebührenrelevant, Gebühr und bezahlt (Übernahme nach iP)

 

Version: 1.4.5 (incl. 1.4.4) - 15.01.13 (BY)

1. Bugfix

      • Automtatisches Runterfahren des Rechners (z.B. geringer Batteriestand) führte zu Datenverlust
        Status: behoben
      • Synchronisationsdatum wird von der Funktion "Zurücksetzen der Datenbank" noch nicht mit gelöscht
        Status: behoben
      • Gesendete Tätigkeiten ohne Rückmeldung durften noch bearbeitet werden.
        Status: behoben
      • Bei der Anzeige der weiteren Tätigkeiten im Betrieb ist die Sortierung falsch, d.h. die neueste Tätigkeit steht unten und nicht wie bei Kontrollen und Proben oben.
        Status: behoben
      • Die Nummerierung der Verstöße in BALVI iP (nach Synchronisation) passt nicht.
        Status: behoben
      • Behebungsfrist des einzelnen Verstoßes wird nicht richtig in BALVI iP in die einzelnen Verstöße übernommen
        Status: behoben
      • Eine falsch erfasste Uhrzeit in der Kontrolle führte zum Programmabsturz
        Status: behoben
      • Eingabe von Sonderzeichen auf dem Client führte zu fehlerhaften Zeichen in BALVI iP
        Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

      • Clientversion wird unter Win8 freigegeben
      • Systemverbesserungen
        • Ladevorgang der Reports verläuft nun asynchron. Folge: Startvorgang schneller, Reports evtl. noch nicht geladen, beim Öffnen von Kontrollen.
        • Erweiterung Protokollierung: Fehler bei Probenahmensynchronisation wird mitgeloggt
        • Precaching von einigen Extensions
      • Allgemeine Steuerung über Systemparameter (Admin**)
        • Erzwingen Synchronisation nach bestimmter Zeit
        • Erzwingen Aktualisierung Client mobil
      • Einstellungen
        • Nach Ausführung der Funktion "Zurücksetzen DB" wird Client.FDB gelöscht
        • Erweiterung Importschnittstelle Behördenpersonal: Kürzel des Überwachungspersonal intern wird ins Feld Nummer/Kürzel in mobil übernommen.
      • Betrieb/Betriebsliste
        • Erweiterung Filter „Nur Betriebe mit Termin"
        • Einbinden der Geofunktion. Sollte der Computer eine Ortung haben (Mobilfunk oder GPS) wird in der Betriebssuche der aktuelle Standort eingeblendet (welcher bei jedem erneuten Öffnen der Betriebssuche aktualisiert wird)
      • Betriebsdetails
        • Anzeige Kontrollen mit Feststellungstext/Bemerkungen
        • Anzeige Risikobeurteilungen mit inaktiver Risikobeurteilungsart ermöglichen
      • Probenahmeschein
        • Anpassung Sollfelder/Eindeutigkeit Probenummer (kundenspezisch)
      • Probenplan
        • Sortierung / Filterung der Probenpläne bleibt bei Wechsel in andere Objekte erhalten
      • Kontrolle
        • Einführung Systemparameter (Admin**) für die bundeslandspezifische Sichtbarkeit von Feldern
      • Ein-/Ausschalten Angabe Owi-Zeichen bei Maßnahmen
      • Ein-/Ausschalten Verwendung Textbausteine
        • Betriebsstätte (allgemein) kann über Einstellungen> als Kontrollbereich ausgeblendet werden
        • Anlage neuer Kontrollbereich im Focus behalten
        • Umbau Erfassung Hauptkontrollpunkte / Verstoßtext entsprechend Erfassung Textbausteine
        • Implementierung extra Feld für die Dokumentation des Behebungstextes (Vorschlag aus Verstoßartenkatalog)
        • Umbenennung Wegstrecke zu Nachkontrolle --> ... zur Nach-/Kontrolle
        • Bei Verwarngeld wird die 0 als Vorbelegung entfernt.
        • Bei Wegstrecke und Zeitaufwand wird die 0 als Vorbelegung entfernt.
        • Anpassung Kontrollbericht (kundenspezifisch)
        • Umsetzung zusätzliche Anlagen (kundenspezifisch)
        • Checkliste mit Datenanbindung (kundenspezifisch)
        • Ergänzung Feld Aktenzeichen - Übernahme in BALVI iP (Feld: Tagebuchnummer) und in Kontrollbericht
        • Auswertungsmöglichkeit für den Landesadministrator, wie viele und welche User/Innen mobil sowie welche Version nutzen
        • Erstellung pdf (auf Filesystem) auf Abschlusseite aller Tätigkeiten

 

Version: 1.4.3 - 02.11.12

1. Bugfix

      • Client stürzt ab, wenn im Probenahmeformular Datenformatänderungen erfolgten
        Status: behoben
      • Client stürzt ab, wenn bei der Uhrzeit der Kontrolle eine Zeitangabe ohne Vornullen eingegeben wird
        Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

      • Anpassung der Probenahmeformulare, Anlagen, Herstelleranschreiben und Kontrollberichte entsprechend Kundenanforderung
      • Anzeige Betriebsbezeichnung, Betriebsnummer (BALVI-Code) in allen betriebsbezogenen Prozessen (Probenahme, Kontrolle, Risikobeurteilung)
      • Kontrolle: Unterschriftenfeld
        • Im Kontrollbericht wurde das Unterschiftfeld verkleinert und eine Unterschriftenlinie eingeführt.
        • Bei Wechsel in einen anderen Prozessschritt wird nach Hinweis die Unterschrift wieder gelöscht.
      • Kontrolle: Erfassung Maßnahmen
        • Verwarngeld wird nicht mehr vorbelegt.
        • Negative Verwarngelder können nicht mehr erfasst werden.
      • Kontrolle: Mit der Kalenderfunktion können beim Behebungsdatum, Nachkontroll- bzw. Wiedervorlagedatum abhängig vom Kontrolldatum keine rückwirkenden Datumswerte erfasst werden.

 

Version: 1.4.2 - 27.09.12

2. Programmergänzungen / Änderungen

      • Anpassung der Probenahmeformulare, Anlagen, Herstelleranschreiben und Kontrollberichte entsprechend Kundenanforderung
      • allgemein
        • Optimierung Prozess des Datenaustausches zwischen Client und Server (Trigger Betrieb)

 

Version: 1.4.0/1.4.1 - 27.07.12

1. Bugfix

      • Katalogabgleich: Anwenderkataloge ohne Code führen zum Abbruch der Synchronisation
        Status: behoben
      • Probenahmeschein: Cursor in Katalogfelder fehlt
        Status: behoben
      • Kontrolle: Cursor im modalen Fenster des Feststellungsfeldes fehlt
        Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

      • Anpassung der Probenahmeformulare, Anlagen, Herstelleranschreiben und Kontrollberichte entsprechend Kundenanforderung
      • allgemein
        • Versionsnummer des Programms wird in der Titelzeile mit angezeigt
        • bei den Behördenangaben kann das Behördenwappen hinterlegt werden (Anpassung der Berichte erfolgt auf Kundenanforderung)
        • bei Systeminfo wird auch Version der hinterlegten Berichte mit angezeigt
        • Anmeldung (User/Passwort) bei Nutzung von Proxy implementiert
      • Betriebsliste
        • Implementierung Umkreissuche
      • Betriebsdetails
        • Anzeige von Historiendaten beim Betrieb beschränken auf 3 (zusätzlich Option weitere für erweiterte Anzeige)
      • Probe
        • Anpassung Hintergrundfarbe Eingabefeld (aktiv) entsprechend Listenansicht (grün)
        • zusätzliche Kataloge integriert (Einbindung in Probenahmeformular möglich)
      • Datenlogger
      • Herstellerverzeichnis
        • farbliche Kennzeichnung Pflichtfelder möglich
        • Angabe Veterinärkontrollnummer möglich (Übernahme iP)
        • Ergänzung Formular mit Unterschriftenfeld möglich
        • Einrichtung eines automatischen Probenzählers möglich
        • bei Nachbearbeitung wird Fenster zum Ausdruck eingeblendet
      • Probenplan
        • Erweiterung Listenansicht um Überwacher (bundeslandspezifisch)
        • Bereitstellung Probenplan mandantenweise (bundeslandspezifisch)
      • Kontrolle
        • Aushaken Hauptverantwortlicher löscht Vorgabe für Vor-/Nachname
        • Anpassung Formular: Kennzeichnung Feststellung / Verstoß
        • Nachkontrolltermin "heute" ist möglich
        • zusätzliche Option für Angabe einer Nachkontrolle ohne Terminsetzung im Kontrollbericht
        • bei Nachbearbeitung wird Fenster zum Ausdruck des Kontrollberichtes eingeblendet
      • Risikobeurteilung
        • Erfassung zusätzliche Begründung bei allen Merkmalen möglich
        • Integration von Berechnungsfunktionen möglich
        • Ergänzung Anhörung j/n mit Bemerkung nach Risikobeurteilung (Übernahme iP) (bundeslandspezifisch)
      • Datenabgleich
        • Erweiterung der Einstellungen der Synchronisation um die Anzahl der Versuche und das Zeitintervall für die automatische Wiederaufnahme des Synchronisationsverfahrens

 

Version: 1.4.0 - 13.07.2012

1. Bugfix

      • Probenahmeschein: Cursor in Katalogfelder fehlt
        Status: behoben
      • Kontrolle: Cursor im modalen Fenster des Feststellungsfeldes fehlt
        Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

      • Anpassung der Probenahmeformulare, Anlagen, Herstelleranschreiben und Kontrollberichte entsprechend Kundenanforderung
      • allgemein
        • bei den Behördenangaben kann das Behördenwappen hinterlegt werden (Anpassung der Berichte erfolgt auf Kundenanforderung)
        • bei Systeminfo wird auch Version der hinterlegten Berichte mit angezeigt
        • Anmeldung (User/Passwort) bei Nutzung von Proxy implementiert
      • Betrieb
        • Anzeige von Historiendaten beim Betrieb beschränken auf 3 (zusätzlich Option weitere für erweiterte Anzeige)
      • Probe
        • Anpassung Hintergrundfarbe Eingabefeld (aktiv) entsprechend Listenansicht (grün)
        • zusätzliche Kataloge integriert (Einbindung in Probenahmeformular möglich)
      • Datenlogger
      • Herstellerverzeichnis
        • farbliche Kennzeichnung Pflichtfelder möglich
        • Angabe Veterinärkontrollnummer möglich (Übernahme iP)
        • Ergänzung Formular mit Unterschriftenfeld möglich
        • Einrichtung eines automatischen Probenzählers möglich
        • bei Nachbearbeitung wird Fenster zum Ausdruck eingeblendet
      • Probenplan
        • Erweiterung Listenansicht um Überwacher (bundeslandspezifisch)
        • Bereitstellung Probenplan mandantenweise (bundeslandspezifisch)
      • Kontrolle
        • Aushaken Hauptverantwortlicher löscht Vorgabe für Vor-/Nachname
        • Anpassung Formular: Kennzeichnung Feststellung / Verstoß
        • Nachkontrolltermin "heute" ist möglich
        • bei Nachbearbeitung wird Fenster zum Ausdruck des Kontrollberichtes eingeblendet
      • Risikobeurteilung
        • Erfassung zusätzliche Begründung bei allen Merkmalen möglich
        • Integration von Berechnungsfunktionen möglich
        • Ergänzung Anhörung j/n mit Bemerkung nach Risikobeurteilung (Übernahme iP) (bundeslandspezifisch) 

 

Version: 1.3.0.302 - 12.04.2012

Hinweis: Bitte nach Installation Komplettabgleich Kataloge durchführen.

1. Bugfix

      • Einstellungen: Import Behördendaten überschreibt Stadt-/Kreiskennung
        Status: behoben
      • Probenplan: Pflichtfelder für Gebinde im Probenplan
        Status: behoben
      • Kontrolle: Übergabe weiteres Betriebspersonal ist fehlerhaft
        Status: behoben
      • Kontrolle: kontrollierte Bereiche wurden ohne Kontrollpunkt nicht übergeben
        Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

      • allgemein
        • Implementierung Möglichkeit Zurücksetzen DB
        • Einstellungen/Personalangaben: Nummer ergänzt mit "Kürzel"
        • Synchronisation startet sofort bei Aufruf
      • Dokumente
        • Übernahme Dokumente in Dokumentenverwaltung mit Status erledigt
        • Objektzuordnung für importierte Dokumente
      • Betrieb
        • Erweiterte Suchfunktion (Favoriten, Überwachungsbezirk, Betreiber, Nebenbetriebsarten) in Betriebsliste
        • Betriebsdetails>Probe: Stand/Ausgang bei Probedaten mit anzeigen
        • Möglichkeit der Änderung von Betriebsdaten (Bezeichnung, Kontaktdaten, Betriebsmerkmale) mit Aktualisierung in iP
      • Probe
        • Anpassung Probenahmeformular entsprechend Kundenanforderung
        • Erzeugen Barcode für Probenummer auf dem Formular
        • Kopierfunktion mit Zuordnung zu neuem Probenplan
        • Verfolgungsprobe wird in BALVI iP zugeordnet, wenn ProbenID eindeutig ermittelt
        • Ausdruck Datenschutzhinweis möglich
      • Probenplan
        • Implementierung Suchzeile
        • Erledigen Probenplan beim Hochladen der Proben ins BALVI iP
      • Kontrolle
        • Umbenennung Gesamtbetriebsstätte in Betriebsstätte (allgemein)
        • Erfassung Beginn-/Endedatum der Kontrolle
        • Erweiterung Betriebsabgleich um Betriebspersonal - Auswahl in Kontrolle
        • Erweiterung Dokumentation Betriebspersonal
      • Eingabe Anwesender
      • Anrede für Verantwortlicher/Anwesender zur Ausgabe im Kontrollbericht
        • Terminauswahl als Kalenderfunktion bei Festsetzung Nachkontroll-/Wiedervorlagetermin
        • Verstöße als Vorbegung mit altem Verstoßtext (festgestellt am:)
        • Hinterlegung Beschreibung der Kontrollpunkte
        • Ergänzung Kalenderfeld bei Verstoßerfassung zur Ausgabe im Kontrollbericht
        • Import Kontrolle auch bei Betrieben ohne regelmäßige Kontrollfrist
        • Implementierung bundeslandspezifische zusätzliche Checklisten (hier: Datenschutzhinweis)
      • Risikobeurteilung
        • Anzeige Kontrollbarometer Punkte und Bewertung in der Zusammenfassung unterhalb der Checkliste (einstellbar über Einstellungen > Bedienung)
        • Möglichkeit zusammenfassendes Ergebnis der Risikobeurteilung auszublenden (einstellbar über Einstellungen > Bedienung)
        • Nacherfassung von Risikobeurteilungen bei schon versendeten Proben

 

Version: 1.3.0.300 - 02.04.2012

1. Bugfix

      • Einstellungen: Import Behördendaten überschreibt Stadt-/Kreiskennung
        Status: behoben
      • Probenplan: Pflichtfelder für Gebinde im Probenplan
        Status: behoben
      • Kontrolle: Übergabe weiteres Betriebspersonal ist fehlerhaft
        Status: behoben
      • Kontrolle: kontrollierte Bereiche wurden ohne Kontrollpunkt nicht übergeben
        Status: behoben

2. Programmergänzungen / Änderungen

    • allgemein
      • Implementierung Möglichkeit Zurücksetzen DB
      • Einstellungen/Personalangaben: Nummer ergänzt mit "Kürzel"
    • Dokumente
      • Übernahme Dokumente in Dokumentenverwaltung mit Status erledigt
      • Objektzuordnung für importierte Dokumente
    • Betrieb
      • Erweiterte Suchfunktion (Favoriten, Überwachungsbezirk, Betreiber, Nebenbetriebsarten) in Betriebsliste
      • Betriebsdetails>Probe: Stand/Ausgang bei Probedaten mit anzeigen
      • Möglichkeit der Änderung von Betriebsdaten (Bezeichnung, Kontaktdaten, Betriebsmerkmale) mit Aktualisierung in iP
    • Probe
      • Erzeugen Barcode für Probenummer auf dem Formular
      • Kopierfunktion mit Zuordnung zu neuem Probenplan
      • Verfolgungsprobe wird in BALVI iP zugeordnet, wenn ProbenID eindeutig ermittelt
    • Probenplan
      • Implementierung Suchzeile
      • Erledigen Probenplan beim Hochladen der Proben ins BALVI iP
    • Kontrolle
      • Umbenennung Gesamtbetriebsstätte in Betriebsstätte (allgemein)
      • Erfassung Beginn-/Endedatum der Kontrolle
      • Erweiterung Betriebsabgleich um Betriebspersonal - Auswahl in Kontrolle
      • Terminauswahl als Kalenderfunktion bei Festsetzung Nachkontroll-/Wiedervorlagetermin
      • Verstöße als Vorbegung mit altem Verstoßtext (festgestellt am:)
      • Hinterlegung Beschreibung der Kontrollpunkte
      • Implementierung bundeslandspezifische zusätzliche Checklisten
    • Risikobeurteilung
      • Anzeige Kontrollbarometer Punkte und Bewertung in der Zusammenfassung unterhalb der Checkliste (einstellbar über Einstellungen > Bedienung)

Die nächsten Schritte zur Digitalisierung

BALVI zBR

zentrales Betriebsregister (zBR)

Das zBR bildet durch Vereinheitlichung und Normierung der Stammdaten unterschiedlicher Fachverfahren die Basis für einen effizienten und verlässlichen Austausch von Fachdaten.

Einbindung von digitalen Rechtsnormen

BALVI dRT - digitale Rechtsnormen und Textsammlungen

Wir arbeiten für Sie an neuen bedienerfreundlichen Nutzungs- und Zugriffskonzepten für die in der Überwachung so überaus wichtigen Fachinformationen.

BALVI zBR

RioPP LM

Das Modul „RioPP LM“ bietet IT-Unterstützung und Vereinfachung für den aufwendigen und zeitraubenden Prozess der risikoorientierten Planung der Lebensmittel-Probenahme.

DMS Schnittstelle

DMS Schnittstelle

Verbinden Sie Ihr lokales Dokumentenmanagementsystem mit BALVI iP. Damit ist der erste Schritt zur elektronischen Akte in Ihrem Amt vollzogen. Unsere Schnittstelle unterstützt die Systeme aller großen DMS-Hersteller.

Forschung und Entwicklung webseite Unsere Forschungstätigkeit würdigt der Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft mit dem Gütesiegel „Innovativ durch Forschung". Dazu hatte BALVI an der Erhebung zu Forschung und Entwicklung der Unternehmen in Deutschland 2015 teilgenommen.
aktuelle BALVI Broschüre BALVI ist seit 25 Jahren auf die Informationsverarbeitung und prozessunterstützende Beratung im behördlichen Verbraucherschutz spezialisiert. Lesen Sie in unserer aktuellen Broschüre, mit welchen Themen wir uns derzeit besonders beschäftigen und erfahren Sie mehr über unsere Produkte und deren Einsatzmöglichkeiten.